Mit diesen 9 Tipps ist Dein Gepäck auf Reisen sicher

Es kann schneller weg sein, als man denkt

Mit diesen 9 Tipps ist Dein Gepäck auf Reisen sicher

Wenn man auf Reisen ist, gibt es kaum etwas schlimmeres als wenn einem das Gepäck gestohlen wird. Aber nicht nur in solchen Fällen, sondern schon bei der Abreise kann einem das eigene Gepäck zum Verhängnis werden. Damit ihr eine Entspannte Reise habt, müssen also sowohl vor als auch während des Urlaubs bestimmte Dinge beachtet werden. Welche das sind, findet ihr auf den folgenden Seiten.

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los.

Mit diesen 9 Tipps ist Dein Gepäck auf Reisen sicher

1. Immer das eigene Gepäck tragen und packen

Es ist wichtig sich vollständig im Klaren darüber zu sein, was in den eigenen Taschen ist. Das klingt selbstverständlich, aber niemand will bei Grenzkontrollen oder an Flughäfen in Bedrängnis kommen. Auch sollte jeder immer nur sein eigenes Gepäck tragen. So nett es sein mag, anderen beim Tragen zu helfen - man weiß nie, in welche Schwierigkeiten einen der Kofferinhalt bringen kann.

2. Über Quarantäne-Vorschriften informieren

Niemand sollte in ein anderes Land reisen, ohne die Vorschriften dort zu kennen. Das gilt insbesondere, wenn es um das eigene Gepäck geht. Was hier als harmlos gilt, wie Früchte oder Holzschnitzereien, können einem in anderen Ländern eine saftige Strafe bescheren.

Mit diesen 9 Tipps ist Dein Gepäck auf Reisen sicher

3. Geht sicher, dass alles im Gepäck benötigt wird

Insbesondere beim Reisen gilt: Weniger ist mehr. Nicht nur, weil die Gepäckkosten bei den meisten Fluglinien sehr hoch sind. Es ist auch einfacher, auf eine Tasche aufzupassen als zwei. Am besten eignen sich leichte Taschen, die sich mit einem Sicherheitsschloss verschließen lassen.

4. Habt immer Kabelbinder dabei

Auch wenn ein Schloss an eurem Gepäck sein sollte - Kabelbinder sind ideal für unterwegs. Sie lassen sich wieder durchschneiden, verhindern aber, dass Diebe schnell in die Tasche kommen. Wer sein Gepäck am Flughafen abholt, und der vorher befestigte Kabelbinder daran fehlt, sollte die Tasche nicht anfassen und sofort die Security informieren.

Mit diesen 9 Tipps ist Dein Gepäck auf Reisen sicher

5. Immer eine gute Reiseversicherung abschließen

Es fühlt sich zwar so an, aber sein Gepäck zu verlieren ist nicht das Ende der Welt. Dennoch sollte eine gute Reiseversicherung für Entschädigung sorgen. Und noch viel wichtiger: Eine Auslandskrankenversicherung ist absolut notwendig! Spätestens wenn der Arzt im Reiseland die Rechnung vorlegt, wird man froh sein, eine abgeschlossen zu haben.

6. Seid vorbereitet, etwas zu verlieren

Man sollte nie mit Dingen reisen, die materiell oder emotional wertvoll für einen sind. Denn es ist sehr wahrscheinlich, dass man etwas verlieren wird. Am meisten trauert man dann um die Tasche oder den Rucksack selbst.

Mit diesen 9 Tipps ist Dein Gepäck auf Reisen sicher

7. Lasst das Gepäck niemals unbeaufsichtigt

Wer mit seinem Gepäck draußen unterwegs ist, sollte immer darauf achten. Diebe können sehr professionell vorgehen und kennen viele Tricks, um uns zu überlisten. Wer in einem Café sitzt, sollte die Tasche oder den Rucksack fest am Tischbein befestigen - auch hier kommt der Kabelbinder zum Einsatz. Auch wer seine Tasche im Hotel lässt, sollte sie unbedingt mit einem Schloss verschließen.

8. Wertsachen immer am Körper behalten

Man sollte nicht nur immer auf sein Gepäck achten - Wertsachen sollten auch immer nah am Körper getragen werden. Versicherungen zahlen selten, wenn man etwas irgendwo ablegt oder seinen Koffer kurz unbeaufsichtigt stehen lässt. Und was einem zu wertvoll ist, sollte sowieso nicht mit auf Reisen gehen.

Mit diesen 9 Tipps ist Dein Gepäck auf Reisen sicher

9. Achtet auf Tagesrucksäcke

Wenn man die Stadt erkundet, muss man nicht mit seiner Reisetasche durch die Gegend ziehen. Allerdings sollte auch der Rucksack für Tagesausflüge gut gesichert sein. Das heißt, dass die Reißverschlüsse geschlossen und der Rucksack vorn am Oberkörper getragen werden sollte. Das sieht zwar nicht unbedingt cool aus, schützt aber die Wertsachen.