Bolivien: Ein Traumland für Naturliebhaber

Diese Fotos beweisen es

Bolivien: Ein Traumland für Naturliebhaber

Bolivien ist mit unberührter Natur und einer einzigartigen Artenvielfalt eines der schönsten Länder der Erde. Wer nach einem Badeurlaub am Strand sucht, ist hier allerdings fehl am Platz, da das Land von Peru, Chile und Brasilien eingegrenzt wird und somit keinen einzigen Strandabschnitt besitzt. Natur- und Kulturliebhaber kommen hier aber voll auf ihre Kosten und können sich vor Sehenswürdigkeiten kaum retten. Wir verraten dir die schönsten Natur-Spots, die das Land zu bieten hat.

Salar de Uyuni

Die mehr als 10.000 Quadratkilometer große Salzwüste ist auf 3650 Metern gelegen und bedeckt einen See, der über die Jahrtausende immer weiter ausgetrocknet ist. Touristen lieben sie vor allem für die Fata Morganas, die einem hier vorgespielt werden. Kurz nach einem Regenschauer ist der Salzsee übrigens am schönsten, da sich der Himmel im Wasser spiegelt. 

Bolivien: Ein Traumland für Naturliebhaber

La Paz

La Paz ist der Regierungssitz Boliviens und mit einer Höhe von 3200 bis 4100 Metern der höchste der Erde. Die Stadt hat 1.8 Millionen Einwohner und ist eigentlich in zwei Teile aufgeteilt: Das auf der Hochlandebene gelegene El Alto und das Zentrum im Talkessel.  Die Verbindung von Tradition und Moderne machen diese Stadt interessant und einen Besuch auf jeden Fall lohnenswert.

Bolivien: Ein Traumland für Naturliebhaber

Nationalpark Eduardo Avaroa

Mit mindestens 60.000 Besuchern pro Jahr ist der Nationalpark der meistbesuchte des Landes. Er hält zahlreiche Naturwunder wie aktive Vulkane, heiße Quellen und drei Flamingoarten, die die Hauptattraktion des Nationalparks sind, bereit. Auch die grüne Lagune befindet sich in diesem Park, die ihre Farbe einem hohen Anteil an Mineralien wie Magnesium, Blei und Arsen verdankt.

Madidi-Nationalpark

Der Nationalpark gehört zu den artenreichsten Regionen der Erde. Hier können 11 Prozent aller Vogelarten der Welt beobachtet werden. Aber auch andere Tiere wie der Jaguar oder der Titi-Affe, die übrigens nur hier vorkommen, leben in dieser Region. 

Bolivien: Ein Traumland für Naturliebhaber

Gletscher Cordillera Real

Eines der schönsten Hochgebirge der Welt verlangt einiges an Kondition, wenn man es hautnah sehen möchte. Verschiedene Anbieter bieten geführte Trekking-Touren durch das Gebirge an, das durch atemberaubende Gletscher beeindruckt.