Unentdeckte Welten und fremde Kultur

Darum musst du einmal im Leben nach Laos reisen

Eine Reise durch Laos ist wie der Besuch einer anderen Welt. Vom goldenen Dreieck bis hin zu den unberührten Ufern des Mekongs, Laos ist geheimnisvoll, faszinierend und vielfältig. Egal ob Abenteuerreise, Öko-Tourismus, Trekking-Touren oder Entspannung in einem der gehobenen Hotels - Laos bietet für jeden die perfekte Reise. 

Um das einzigartige und authentische Land mit all seinen Facetten erkunden zu können, bietet es sich an, eine Rundreise durch Laos zu machen. Dabei bietet sich die Möglichkeit sowohl die zahlreichen buddhistischen Tempel und Stätten, wie zum Beispiel in Vientiane, Luang Prabang oder der Höhlenanlage von Pak Ou mit über 4000 Buddha-Statuen zu besichtigen. Aber auch Naturschauspiele, wie die 4000 Inseln des Mekong, die Si Phan Don oder die zahlreichen Wasserfälle, die durch die hohe Niederschlagsrate überall im Land entstehen, sind eine Reise wert. 

Unentdeckte Welten und fremde Kultur

Die Esskultur Laos'  ist in unseren Breitengraden nur sehr wenig bekannt. Total unverständlich, wie wir finden! Gerade für alle Gesundheitsfans und Cleaneater ist Laos ein wahres Schlaraffenland. Frische Kräuter, farbenfrohes Obst, fangfrischer gedünsteter Fisch, kerniger Naturreis und knackige Salate, soweit das Auge reicht!

Und auch Kaffee - Liebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Land ist bekannt für seinen köstlichen Kaffee. Jedoch kämpfen die Bauern im Land mit niedrigen Marktpreisen und der Unsicherheit, Felder in einem kommunistischen Land zu bewirtschaften. 

Unentdeckte Welten und fremde Kultur

Grundsätzlich gilt bei einer Reise in das südostasiatische Land: Laos ist ein armes Entwicklungsland im Herzen Indochinas ohne eigenen Zugang zum Meer. Die Demokratische Volksrepublik Laos ist ein sozialistisch geprägter Einparteienstaat.

Die Bevölkerung von etwa 6 Millionen besteht aus insgesamt 49 verschiedenen Ethnien, deren Verhaltensweisen und Bräuche respektiert werden sollten. Dies gilt insbesondere, aber nicht nur, für religiöse Stätten und Zeremonien. Hier ist beispielsweise auf eine angemessene Bekleidung zu achten.

Vor einer Reise ist es ratsam sich über die aktuellen Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts zu informieren.