Wer diese Insel besuchen will, wird sofort umgebracht

Trotzdem wagen es immer wieder Leute - mit fatalen Folgen

Wer diese Insel besuchen will, wird sofort umgebracht

Gerade in der westlichen Welt gehen wir oft fest davon aus, dass es kaum noch Orte gibt, die vom modernen Menschen noch nicht erkundet worden sind. Und doch gibt es nach wie vor verborgene Welten, die von Einwohnern bewohnt werden, die nach ihren ganz eigenen Regeln und Bräuchen leben.

Einer dieser Orte ist Nord Sentinel, eine von Korallenriffen umgebene Insel, die seit 60.000 Jahren fast komplett unberührt von fremden Eindrinlingen geblieben ist. Und das hat einen guten Grund: Sie zählt zu den gefährlichsten Inseln der Welt - ein Ruf, für den vor allem ihre Bewohner, die Sentinelsen, verantwortlich sind.

Was es ist mit diesem Volk auf sich hat, erfährst du auf den nächsten Seiten...