Orte, die erst durch Instagram bekannt wurden

Instagram kann eine gute Inspirationsquelle sein, vor allem in Sachen Urlaub. Einige Orte auf der Welt wurden sogar erst durch Instagram bekannt.

Auf Instagram sind unzählige Urlaubsfotos zu finden.
Quelle: IMAGO / Shotshop

Instagram steht häufig in der Kritik - die vermeintliche Realität, die durch perfekt inszenierte und bearbeitete Fotos verbreitet wird, macht viel mit der Psyche und dem Wohlbefinden der Nutzer – das gilt auch für das Thema Reisen. Einige Orte sind nämlich zum Beispiel gar nicht (mehr) so schön, wie uns häufig online vermittelt wird. Dazu wird der Druck vor allem für junge Leute immer höher, das perfekte Urlaubsfoto zu schießen und hochzuladen, damit auch ja jeder sieht, wie toll der Urlaub war. Aber bei aller Kritik ermöglichen uns Plattformen wie Instagram auch, Sachen zu sehen und sich mit Dingen inspirieren zu lassen, die man sonst niemals sehen würde sowie vorab schon entscheiden zu können, ob etwas es Wert ist, es auszuprobieren. Das gilt umso mehr für Orte. Durch Instagram sind auch einige Reiseziele bekannt geworden, die es wohl sonst gar nicht in unsere Köpfe geschafft hätten.

Wir haben hier ein Top Ranking dieser Orte für euch: 

In Kappadokien sind übermäßig viele Heißluftballons.
Quelle: IMAGO / robertharding

#1 Die Heißluftballons von Kappadokien, Türkei 

Der Ort liegt in der Zentraltürkei und ist nicht nur auf Instagram durch die vielen schönen Heißluftballons bekannt geworden, die besonders im Sonnenaufgang oder -untergang nahezu magisch aussehen, sondern auch durch die kegelförmigen Berge, die im Tal nur so sprießen. In einigen dieser Gebirgskegel sind sogar Übernachtungsmöglichkeiten oder ganze Hotels eingebaut worden. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.meineorte.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Marie und Jake verdienen mit Reisen ihr Geld. Sie sind richtige Reiseblogger und einer ihrer Lieblingsorte ist die Heißluftballon-Stadt. Unzählige Fotoshootings haben sie dort schon gemacht und bestimmt damit auch dazu beigetragen, wie berühmt der Ort heute ist. 

Auf den Bahamas gibt es schwimmende Schweinchen.
Quelle: IMAGO / agefotostock

#2 Schweine auf den Bahamas 

Vor allem die Insel Big Major Cay ist auf Instagram durch ihre süßen schwimmenden Schweinchen an einem weißen Sandstrand berühmt geworden. Nahezu jeder Promi hat sich schon mal mit den Schweinchen ablichten lassen. Auf dieser Insel wohnen übrigens keine Menschen und die Schweine sind dort zumindest ursprünglich nicht zuhause. Wie sie allerdings dorthin kamen, ist nicht sicher überliefert, feststeht, dass es heute ungefähr 20 Schweine samt Ferkeln gibt. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.meineorte.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Khloe Kardashian und ihre Tochter True verbrachten ihren Sommer beispielsweise schon mit den süßen Schweinen auf den Bahamas. Sie schreibt zu ihrem süßen Post: „True versucht immer noch rauszufinden, was sie über die Schweine denkt. Ich glaube, die anderen Schweine schlafen noch. Es ist noch früh.“ 

Auf den Malediven gibt es einige Wasserbungalow-Viertel.
Quelle: IMAGO / imagebroker

#3 Die Wasserbungalows auf den Malediven

Auch dieser Ort wurde vor allem durch Stars so bekannt, die in den auf Stelzen stehende Bungalows in den Malediven Urlaub machen. Die „Bungalow-Straßen“ sind meistens per Steg erreichbar, auf denen viele Urlauber Fahrrad fahren und wir haben diese Szene wohl alle schon zu Genüge in etwaigen Storys gesehen. Besonders attraktiv ist, dass von den kleinen Häuschen meistens eine Holztreppe direkt ins glasklare Meer führt. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.meineorte.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Das österreichische Model Victoria Swarovski, das wir auch von vielen RTL-Moderationsjobs kennen, ist ein riesiger Fan von dem beeindruckenden Ort auf den Malediven. In ihrem Feed finden sich gleich mehrere Fotos von dem traumhaften Urlaubsziel. 

In den Anden leben viele Lamas.
Quelle: IMAGO / agefotostock

#4 Die Lamas auf dem Machu Picchu, Peru

Sie machen den Schweinchen auf den Bahamas fast Konkurrenz: die Lamas von Machu Picchu. Auf dem peruanischen Berg liegt die alte Inka-Ruinenstadt Machu Picchu. Hier wohnen zwar keine Inka mehr, dafür aber Lamas. Die Stadt liegt zwischen zwei Gipfeln auf 2.439 Metern Höhe und trotzdem haben die Inka sie wohl schon im 15. Jahrhundert gebaut. Wie faszinierend! Die Stadt gilt als die „Stadt der heiligen Lamas“, denn Lamas waren bei den Inkas heilig. In den Anden sind die Lamas schon immer ein wichtiger Bestandteil vom Leben gewesen und dienten auch als Packtiere. Wir alle haben sie wohl schon auf viel zu vielen Tourifotos gesehen. 

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.meineorte.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der kanadische Filmproduzent Sam Kolder ist ebenfalls ein richtiger Reisefan. Er hat sich nicht nur gleich mit den Lamas, sondern auch mit Menschen in der traditionellen Kleidung fotografieren lassen. 

In Bali gibt es große freischwingende Schaukeln mit toller Aussicht.
Quelle: IMAGO / Addictive Stock

#5 Die Schaukeln von Bali, Indonesien 

Besonders auf Bali gibt es viele Orte an denen man sich entweder alleine oder zu zweit auf eine große Schaukel setzen kann – mit einer spektakulären Aussicht. Egal, ob man über dem Dschungel schwingt, einer Klippe, einem Wasserfall oder dem Meer.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen deine Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Du kannst diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf www.meineorte.com) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Instagram-Inhalte immer anzeigen

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Instagram übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Das Blogger-Paar Explorersaurus war schon unzählige Male in Indonesien. Da gehört ein schönes Schaukel-Foto inzwischen schon fast zum Standardprogramm. Würdest du dich das überhaupt trauen?