10 Orte, die du in Thailand gesehen haben solltest

Thailand ist wunderschön und diese Orte tragen das meiste dazu bei:

Bangkok

Thailand ist schon seit Langem ein Land, das Besucher in seinen Bann zieht Exotik und Gastfreundlichkeit zu den Top-Reisezielen von Europäern gehört. Ob als Rucksack-Tourist oder in einem Luxus-Hotelresort: Es lohnt sich wirklich jedes Mal, diesem Land einen Besuch abzustatten. Eine schöne Landschaft, blaues Wasser, weiße Strände und leckeres Essen sind nur ein kleiner Teil von dem, was dieses Land zu bieten hat.

Du planst eine Reise nach Thailand und würdest gerne wissen, welche Orte es sich zu besuchen lohnt? Wir haben eine Liste von 10 sehenswertesten Orten dieses Landes. 

1. Bangkok 

Die meisten landen hier mit ihrem Flieger und gelangen in eine verrückte Welt voller Streetfood, bunter Lichter, lauter Autos und Chaos an jeder Ecke. Und genau dafür lieben wir Bangkok: Diese Stadt bietet so viele neue Eindrücke, dass man keine andere Wahl hat, als sich in einen Tuk Tuk zu setzen und die Metropole mit all seinen Stadtteilen zu erkunden. 

Thailand

2. Railay Beach

Der Beach liegt an der Stadt Krabi im Südwesten Thailands. Von hier aus lassen sich viele traumhaft schöne Inseln des Landes besuchen. Diese kleine Stadt hat nicht nur einen einzigartigen Charm, sondern bietet auch die Möglichkeit, von hier zu zahlreichen Inseln wie Ko Phi Phi oder Ko nach Phangan und man kann von hier aus auch perfekt zum berühmtem Railay Beach gelangen. 

Thailand

3. Ko Phi Phi

Ein wahrhaftes Tropenparadies ist die Trauminsel Ko Phi Phi. Wer hier ankommt, möchte am liebsten erstmal gar nicht mehr weg. Leonardo DiCaprio drehte hier sogar seine Szenen für den bekannten Film "The Beach" - wow! 

Thailand

4. Phuket

Ebenfalls sehenswert: Phuket ist die größte Insel Thailands und besonders bei Backpackern sehr beliebt. Unter manchen Touristen ist diese Insel unter dem Namen "Mallorca Thailands" in ein eher negatives Licht gerückt. Jedoch findet man hier im ganzen Touristentrubel viele wunderschöne Landschaften und traumhafte Strände, die man auf jeden Fall besucht haben soll. 

Thailand

5. Ko Panghan 

Die ebenfalls sehr bekannte Insel befindet sich im Osten des Landes und ist vor Allem bei Backpackern wegen ihrer "Full Moon Partys" bekannt. Bis zu 10.000 Menschen treffen bei dieser Party aufeinander und feiern bei Techno, Reggae, Trance und vielen anderen Musikrichtungen. 

Thailand

6. Ko Samui 

Die große Insel Ko Samui hat, neben Touristenstränden, auch viele einsame Landschaften zu bieten. Am Chaweng Beach können Urlauber Jetski fahren, Partys feiern und viele andere Attraktionen erleben. 

Thailand

7. Chiang Mai

Viele Urlauber vergessen, dass auch der Norden Thailands wunderschöne Ecken hat. Die Stadt Chiang Mai bietet nicht nur viele kulturelle Sehenswürdigkeiten, sondern ist besonders, weil sie in einem fast perfekten Quadrat angelegt ist. Auch landschaftlich unterscheidet sich diese Region von den südlicheren Gebieten Thailands. Die vielen Tempel und die einzigartige Kochkunst nicht zu vergessen. 

Thailand

8. Ayutthaya 

Die alte siamesische Hauptstadt ist nur wenige Stunden von Bangkok entfernt und bietet zahlreiches an Kultur, Geschichte und weiteren Sehenswürdigkeiten. Für Thailand-Fans ist dieses Ziel ein Muss. 

Thailand

9. Ko Lanta

Wer weder Action, noch Full Moon Partys braucht, kann seine Ruhe an den einsamen und wunderschönen Stränden auf der Insel Ko Lanta finden. 

Thailand

10. Der Nationalpark Kho Yai

Östlich von Bangkok befindet sich der Nationalpark mit einer einzigartigen, wilden Natur. Tiger, Elefanten, Affen und all die anderen Tiere, die man im Dschungel findet, können hier bestaunt werden.