Die besten Orte für Flitterwochen in Europa

Es muss nicht immer weit weg gehen

Die besten Orte für Flitterwochen in Europa

Wenn die ganze Hochzeitsplanung erstmal geschafft ist, bleibt hoffentlich noch genug Zeit, um über die Flitterwochen nachzudenken. Die sind nämlich mindestens genauso wichtig, damit ihr euch nach dem ganzen Stress erholen könnt. Viele Paare wollen für ihr Honeymoon etwas außergewöhnliches und reisen weit weg. Die Malediven, die Karibik oder sonstige Trauminseln sind für Romantiker, die hauptsächlich am Strand liegen und sich entspannen wollen, genau das richtige. Doch auch Europa hat tolle Orte zu bieten, die auch für ein kleineres Portemonnaie geeignet sind.

Wir stellen euch die besten Orte vor!

Die besten Orte für Flitterwochen in Europa

Region Venetien, Italien

Pärchen, die sonst gerne nach Frankreich fahren, um Champagner zu trinken, könnten ihre Flitterwochen in der Region Venetien in Norditalien verbringen. Hier wird nämlich der bekannte Prosecco hergestellt - Italiens Antwort auf Champagner. In der Region lassen sich Tage auf Weingütern verbringen, auf denen ihr euch durch alle Köstlichkeiten trinken könnt.

Ihr könnt eure Tour in Treviso verbringen und von dort aus die romantischen Städte Venedig und Verona besuchen. In Verona könnt ihr euch à la Romeo und Julia dann nochmal eure Liebe gestehen.

Die besten Orte für Flitterwochen in Europa

Brügge, Belgium

Brügge ist das Venedig von Belgien und ein echter Touristen-Hotspot. Daher solltet ihr frühzeitig ein Hotel buchen, da die Stadt fast zu jeder Jahreszeit überlaufen ist. Trotzdem lohnt es sich - in der Stadt gibt es Kanäle, Brücken, mittelalterliche Gebäude, alte Kirchen und Kopfsteinpflaster-Straßen. Die Stadt wirkt wie direkt aus einem Märchen entsprungen. Verbringt eure Zeit hier mit leckeren belgischen Schokoladenwaffeln und den vielen Biersorten - kulinarisch hat Belgien nämlich einiges zu bieten. 

Die besten Orte für Flitterwochen in Europa

Algarve, Portugal

Die Algarve Küste im Süden Portugals ist nicht nur ein Paradies für Surfer, sondern auch für Naturliebhaber ein Traum. Hier gibt es hohe Klippen, Berge, Olivenhaine und teilweise noch verlassene Strände. Wer nicht nur am Strand liegen will kann hier surfen, wandern, segeln, Tennisspielen, golfen oder Fahrrad fahren. In der Region lohnt es sich, ein Auto zu mieten und die Gegend zu erkunden. So könnt ihr einfacher zu abgelegenen Stränden kommen.

Die besten Orte für Flitterwochen in Europa

Budva, Montenegro

Montenegro fällt euch bestimmt nicht als erstes ein, wenn ihr an Reiseziele denkt. Doch das kleine Land hat ebenso schöne Strände und Altstädte zu bieten, wie beispielsweise Kroatien. In den Sommermonaten wird in den Strandbars und hippen Hotels ausgelassen gefeiert. Urlauber aus Osteuropa feiern hier bis in die späten Morgenstunden. An der Adriaküste gibt es hier mehr als 35 Strände. Die Altstadt ist von mittelalterlichen Mauern und Türmen umgeben und bezaubert durch enge Gassen, süße Cafés und alternative Boutiquen. Wenn ihr also nach etwas Besonderem sucht, ist Budva der perfekte Spot für euch!

Die besten Orte für Flitterwochen in Europa

Hvar, Kroatien

Hvar ist das Paradies auf Erden. Die kroatische Insel hat viele Strände, eine mittelalterliche Innenstadt und luxuriöse Hotels. Wenn ihr es euch richtig gut gehen lassen wollt, bucht euch ein Zimmer in der Blue Bay Residence oder im Amfora Hvar Grand Beach Resort. Hier könnt ihr für den Preis richtig viel machen. 

Die besten Orte für Flitterwochen in Europa

Santorin, Griechenland

Santorin verkörpert das typische Bild von Griechenland: weiße Häuser mit blauen Dächern, Olivenhaine und das blaue Meer im Hintergrund. Die beliebte Insel ist gleichzeitig die teuerste und ist für Paare geeignet, die einfach nur relaxen wollen. Hier kommt es darauf an, dass euer Hotel viel zu bieten hat, da es auf der Insel selbst nicht ganz so viel zu tun gibt. Wenn ihr euch aber den ganzen Luxus mit Infinity-Pool & Co. gönnt, werdet ihr einen Traumurlaub erleben.

Die besten Orte für Flitterwochen in Europa

Sizilien, Italien

Auf Sizilien habt ihr Traumstrände, atemberaubende Natur (immerhin gibt es den Ätna zu bewandern) und lebhafte Städte wie Palermo. Hier könnt ihr also die perfekte Mischung aus Städtetrip, Strandurlaub und Naturabenteuer haben. Dabei könnt ihr das italienische Lebensgefühl bei leckerem Essen und Wein genießen. Um die Insel zu erkunden, solltet ihr euch einen Mietwagen nehmen.