10 Tricks, mit denen man auch im Urlaub schlank bleibt

Vor allem im Urlaub lässt man sich gerne mal gehen und gönnt eine Kalorienbombe. Wir verraten dir, wie du trotzdem schlank bleiben kannst.

Langeweile verhindert im Urlaub schlank zu bleiben
Quelle: Unsplash

Freizeit, Relaxen und ein freier Kopf: klingt doch toll, oder? Stimmt! Urlaub ist wichtig, denn genau dann kann sich auch unser Körper und die Psyche regenerieren, sodass wir genügend Kraft für die weitere Arbeit haben. Doch leider ist es auch die Zeit, wenn wir vermehrt Kalorien zu uns nehmen und inaktiver werden. Die Resultate sieht man nach dem Urlaub: man nimmt zu. Wir verraten dir 10 Tipps, wie du auch im Urlaub schlank bleiben kannst.

1. Langeweile verhindern

Viele Menschen haben die Gewohnheit bei Langeweile zu essen. Immer wieder Snacks zwischendurch lassen dich schneller zunehmen,als du denkst. Daher ist es wichtig, immer beschäftigt und in Bewegung zu bleiben. Idealerweise machst du etwas Aktives, wie einen Surfkurs oder Ski fahren. Dann lernst du nicht nur dazu, sondern verbrennst sogar Fett. Und dazu macht es eine Menge Spaß!

Man sollte All inclusive vermeiden, um im Urlaub schlank zu bleiben
Quelle: Unsplash

2. All Inclusive vermeiden

Es ist so wie zuhause: Wenn etwas Süßes im Schrank liegt, greift man auch zu, egal ob man gerade darauf Hunger hat, oder auch nicht. Bei All Inclusive ist es jedoch noch schlimmer. Man denkt sich, man hat dafür gezahlt und muss es jetzt auch voll ausnutzen. Also isst und trink man viel mehr, als es eigentlich gesund ist und man normalerweise zuhause essen würde. Daher ist es viel ratsamer Halbpension zu buchen und um die Mittagszeit noch einen kleinen Snack zu essen.

Um schlank im Urlaub zu bleiben sollte man lieber Salat essen
Quelle: Unsplash

3. Salat statt Burger

Wenn man den ganzen Tag am Pool ist und schwimmt, bekommt man auch schnell mal zwischendurch Hunger. Oft wird dann die übliche "Schwimmbad-Pommes" geholt oder sogar ein ganzer Burger. Das sind allerdings nur unnötige Kalorien, die du leicht vermeiden kannst. Wenn du wirklich Hunger hast und nicht nur aus Langeweile isst, solltest du lieber zum Salat oder einer Bowl greifen.

Um schlank im Urlaub zu bleiben sollte man die Minibar nicht benutzen
Quelle: imago images / ActionPictures

4. Minibar unbeachtet lassen

Wenn man sich die Preise einer Minibar anschaut, läuft einem glatt ein Schauder über den Rücken. Trotzdem greifen viele Urlauber immer noch zu den Snacks und kalorienhaltigen Getränken in der Minibar. Doch genau das sollte man unterlassen. Vor allem am Abend und nachts braucht unser Körper keine zusätzliche Nahrungszufuhr, da da die meisten Stoffwechselvorgänge abgeschaltet haben. 

Um schlank im Urlaub zu bleiben sollte man nicht so viel Alkohol trinken
Quelle: Unsplash

5. Weniger Alkohol

Hast du mal auf die Nährwerte von Alkohol geschaut? Du wirst überrascht sein, wie kalorienhaltig Alkohol eigentlich ist. Klar, im Urlaub möchte man vielleicht auch mal etwas mehr trinken. Doch um nicht zu übertreiben, solltest du dich schon am Anfang einige Tage auswählen, an denen du trinken möchtest und andere, auf denen du auf Alkohol verzichten magst. Um Kalorien zu sparen, kannst du außerdem zu weniger süßen und sahnefreien Cocktails greifen. 

Um schlank im Urlaub zu bleiben sollte man im Hotel Sportkurse belegen
Quelle: Unsplash

6. Sportkurse belegen

Du bist kein Urlaub-Fitnessstudio-Gänger? Kein Problem! Mittlerweile bieten fast alle Hotels in Erholungsräumen kostenlose Kurse für diverse Sportarten an, für die man sich als Hotelgast eintragen kann. In den meisten kannst du sogar zwischen verschiedenen Kursen wählen: Ob Yoga, Tennis oder der Rasenfußball - da kann jeder etwas für sich finden. Falls du in ein tropisches Land verreist, kann es sogar vorkommen, dass Surf- oder Schnorchelkurse angeboten werden. Nutze sie!

Um schlank im Urlaub zu bleiben sollte man mit den Einheimischen essen
Quelle: Unsplash

7. Außerhalb vom Hotel essen

Ein zusätzlicher Trick, um schlank im Urlaub zu bleiben, ist auf das Essen im Hotel zu verzichten und dafür lieber die lokalen Restaurants und Cafés entdecken. Natürlich garantiert es nicht, dass das Essen gesünder ist, jedoch hat man sich bei der Suche nach einem schönen Örtchen etwas bewegt. Besonders schlau ist es, vorher einen Einheimischen nach einem guten Restaurant zu fragen, um die örtlichen Köstlichkeiten probieren zu können.

Um schlank im Urlaub zu bleiben sollte man schwimmen gehen
Quelle: Unsplash

8. Den Pool nutzen

Nur die wenigsten Deutschen können von sich behaupten, dass sie einen Pool im Garten haben, den sie jeden Tag nutzen können. Daher sollte man den Luxus, ein paar Runden im Pool oder auch im Meer schwimmen zu können, nicht vergeuden. Schwimmen ist eine der Sportarten, die fast alle Muskeln des Körpers beanspruchen und somit auch besonders viele Kalorien verbrennen. Daher solltest du im Urlaub am besten schon vor dem Frühstück ein paar Bahnen schwimmen, um den Stoffwechsel vor dem Frühstück anzukurbeln. 

Um schlank im Urlaub zu bleiben sollte man statt mit dem Taxi lieber fahrrad fahren
Quelle: Unsplash

9. Fahrrad statt Taxi

Anstatt viel Geld für Taxi oder Bus auszugeben, könntest du dir ein Leihfahrrad mieten und damit durch die Straßen cruisen. Mittlerweile bieten die meisten Hotels diesen Service an. Außerdem bist du unabhängiger, musst dich nicht an strikte Zeiten halten und kannst nebenbei die Kilos purzeln lassen. Das Beste daran: am Ende des Tages bist du so erschöpft, dass du keine Probleme hast einzuschlafen, sogar in einem fremden Hotelzimmer.

Um schlank im Urlaub zu bleiben sollte man viel Wasser trinken
Quelle: imago images / Westend61

10. Viel Wasser trinken!

Wasser ist lebensnotwendig und vor allem in warmen Ländern verlieren wir durch das Schwitzen besonders viel davon. Daher ist es sehr wichtig an die ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu denken. Du solltest allerdings Abstand von süßen Softdrinks halten. Der darin enthaltene Zucker verursacht die Fettpölsterchen an den Hüften. Zusätzlicher Pluspunkt: Wenn du viel trinkst, wird das Hungergefühl gemildert!