Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

Welche hast du schon besucht?

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

Wir müssen keine Prinzen und Prinzessinnen sein, um von Märchenschlössern und Ritterburgen zu träumen: Die eindrucksvollen Bauwerke sind nicht nur unvergleichliche Chroniken der Zeit, sondern auch ganz besondere Ausflugsziele – ein Glück also, dass wir hierzulande eine ganze Menge davon haben! 

Die schönsten 10 haben wir auf den folgenden Seiten für dich zusammengestellt – wer weiß, vielleicht liegt ja eines gleich vor deiner Haustür?

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#10: Schloss Lichtenstein

Das sogenannte 'Märchenschloss Württembergs' thront in 817 Metern Höhe (ü. NN) über dem Ort Honau der Gemeinde Lichtenstein in Baden-Württemberg. Hier wurden in der Vergangenheit einige Märchen-Verfilmungen gedreht und wenn man sich das im Stil des Historismus erbaute Bauwerk so ansieht, versteht man auch warum! 

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#9: Schloss Moyland

Das Wasserschloss bei Bedburg-Hau-Hau im Bundesland Nordrhein-Westfalen erstrahlt im neugotischen Stil und taucht bereits vor 700 Jahren in den Aufzeichnungen auf. Sein Name leitet sich übrigens von der niederländischen Bezeichnung für 'schönes Land' ('mooi land') ab. Und auch wir finden das Schloss total mooi!

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#8: Marksburg

Die Höhenburg aus dem 12. Jahrhundert, die über Braubach am Rhein (Rheinland-Pfalz) erbaut wurde, ist die einzig unzerstört erhaltene mittelalterliche Höhenburg des Mittelrheins. Nicht umsonst ist sie also seit dem Jahre 2002 Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Trug sie früher den Namen Burg Brubach, ist sie heute als die Marksburg bekannt.

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#7: Burg Eltz

Märchenhafter geht es kaum: Die Burg Eltz liegt in dem rheinland-pfälzischen Tal, das Maifeld und Eifel trennt und ist umringt von grünem Wald. Das Bauwerk, das teilweise bis zu zehn Stockwerke in den Himmel reicht, kann in den Sommermonaten besichtigt werden und ist definitiv eine Reise wert!

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#6: Schloss Muskau

Dieses Schloss findet sich im Bundesland Sachsen, genauer gesagt im Norden des Landkreises Görlitz. Besondere Bekanntheit erlangte das Schloss durch seine Lage im unvergleichlichen Fürst-Pückler-Park – dieser gilt als einer der schönsten Landschaftsparks der Welt! Aber auch das im Stil der Neorenaissance erbaute Schloss trägt natürlich zum Charme des Ortes bei.

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#5: Burg Hohenzollern

Die Stammburg des Fürstengeschlechts und ehemaligen Kaiserhauses der Hohenzollern liegt in Bisingen, einer Gemeinde in Baden-Württemberg. Die auf einem 855 Meter hohen Bergkegel hoch gelegene und von Wald umringte Gipfelburg entstand in ihrer heutigen Form übrigens erst in den Jahren 1850 bis 1867; die erste Burg geht hingegen auf das 11. Jahrhundert zurück. 

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#4: Schloss Hohenschwangau

Dieses Schloss in der bayerischen Gemeinde Schwangau wurde erstmals im Jahre 1090 urkundlich erwähnt. In seiner heutigen Form wurde es im 16. Jahrhundert in die teilweise erhaltenen Außenmauern der Burg Schwanstein gebaut. Es liegt dem heutigen Schloss Neuschwanstein quasi direkt gegenüber und ist allein deshalb ein beliebtes Ausflugsziel!

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#3: Schloss Moritzburg

Dieses sächsische Jagdschloss geht auf ein im 16. Jahrhundert erbautes Jagdhaus zurück und liegt auf einer künstlichen Insel im Schlossteich. Auch dieses Bauwerk bildete mehrfach die Kulisse für Märchenfilme – betrachtet man die barocke Architektur sowie die wunderschönen Gartenanlagen, in die besonders viel Mühe fließt, ist das allerdings kein Wunder! 

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#2: Schloss Schwerin

Die ehemaliger Residenz mecklenburgischen Adels, die nach französischem Vorbild erbaut wurde, ist der heutige Landtagssitz Mecklenburg-Vorpommerns. Das Schloss gilt als eines der bedeutendsten Beispiele des Romantischen Historismus und wird daher nicht zu Unrecht das 'Neuschwanstein des Nordens' genannt. Wenn du hier bist, triffst du vielleicht sogar den Schlossgeist 'Petermännchen' an!

Die schönsten Schlösser und Burgen Deutschlands

#1: Schloss Neuschwanstein

... letztendlich kann es jedoch nur ein echtes Neuschwanstein geben und das liegt natürlich im südöstlichen bayerischen Allgäu. Der Touri-Magnet aus der Zeit Ludwigs II. überzeugt mit weißer Märchenschloss-Optik und ganzjährigen Öffnungszeiten. Zahlreiche Türmchen, Giebel, Balkone und Skulpturen machen es ebenso atmosphärisch wie sehenswert. Ein Must-See auf jeder Bucket List!