Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

So erlebst du Paris aus einer ganz anderen Perspektive!

Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

Die französische Hauptstadt ist in der Tat eine der schönsten Städte weltweit. Hier gibt es so einiges zu sehen und zu erleben. Doch wenn du die Stadt der Liebe hautnah erleben möchtest, ist es eine gute Alternative, sie zu Fuß zu entdecken! In nur zwei Stunden kannst du unzählige schöne Ecken, prächtige Bauten und wunderbare Plätze sehen.

Wir verraten dir, wie du die Stadt der Liebe zu Fuß entdecken kannst und wirklich alles siehst!

Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

Île de la Cité

Die Stadt lässt sich am besten von dem Ort aus erkunden, an dem die Stadt einst gegründet wurde. Somit solltest du deinen Spaziergang auch genau hier starten! Von der Metro aus erreichst du die Insel über den Quai Saint-Michel und die kleine Brücke Petit Pont – Cardinal Lustiger. Wenn du nun die Kathedrale Notre-Dame siehst, überquerst du die Seine und biegst nach rechts in die Parvis Notre-Dame Pl. Jean-Paul II ein. Jetzt hast du den besten Blick auf die imposante Kathedrale!  

Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

Nach 200 Jahren Bau, war die Kathedrale 1345 schließlich fertig. An dieser Stelle hatten die Römer übrigens über 1000 Jahre zuvor Bereits einen Tempel errichtet. Betrachte die Kathedrale ganz genau, lasse sie auf dich wirken und folge schließlich dann der Rue d’Arcole bis ans Ufer der Seine. Die Insel hat so einiges zu bieten! Biege vor der Brücke links in den Quai de la Corse, danach wieder links in die Rue de la Cité und nach circa 50 Metern rechts in die Rue de Lutéce ein.

Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

Die Straße führt direkt zum Justizpalast, wo sich auf der linken Seite des Vorplatzes die Kapelle Sainte Chapelle befindet. Es ist ein absolutes Meisterwerk gotischer Baukunst, das kostbare Reliquien beherbergt. Die Glasfenster ragen hoch hinaus und lassen dich mit Sicherheit staunend zurück. Kleine, dünne Pfeiler halten die Gläser aneinander und lassen den Raum in einem bläulichen Licht erstrahlen.

Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

Pont des Arts

Hier ist ein romantischer Ausblick garantiert! Nimm den Boulevard du Paris nach rechts und laufe wieder rechts auf den Quai des Orfevres. Wieder bist du an der Seine, und befindest dich immer noch auf der Insel. Nach etwa 200 Metern siehst du dort die Brücke Pont Neuf. Über sie verlässt du die Insel, nimmst dann direkt den Fußgängerweg nach rechts an der Seine entlang und läufst etwa 200 Meter, bis du zur Pont des Arts kommst. Dabei handelt es sich um die bekannteste Fußgängerbrücke von Paris.

Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

Von hier aus hast du einen tollen Blick auf gleich zwei Attraktionen. Auf der einen Seite siehst du die Île de la Cité und auf der anderen Seite den Louvre. Die Brücke ist vor allem im Sommer sehr reichlich besucht. Einheimische lieben die Brücke, den Ausblick den sie bietet und die milde Luft der Seine. Auch hängen hier viele Verliebte ein kleines Schloss an das Geländer! 

Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

Der Louvre

Wenn du die Brücke überquert hast, steuerst du direkt auf den Louvre zu. Wenn du nun nach links gehst auf den Quai Francois Mitterand und nach etwa 150 Metern direkt nach rechts auf den Vorplatz, siehst du die gläsernen Pyramiden im Hof. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich der kleine Triumphbogen am Eingang des Jardin Tuileries. Vor dem Museum solltest du die Kamera zücken, denn die Fotomotive sind wunderschön!  

Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

Die königlichen Passagen

Lasse das Ufer der Seine und den Louvre hinter dir und überquere die Rue de Rivioli. Von hier aus geht es direkt in die Rue de Rohan, dann biegst du nach wenigen Metern nach rechts ind die Rue Saint Honoré. Wenn du an der Ecke vor dem Restaurant Padre angekommen bist, nimmst du einen kleinen Galerieweg, der nur für Fußgänger bestimmt ist. Hierbei handelt es sich um die Galerie de Nemours und es bietet sich an, eine Shopping-Pause einzulegen.

Paris: Entdecke die Stadt der Liebe zu Fuß

Die Pariser Oper

Trete nun wieder hinaus aus der Galerie Vivienne und biege nach rechts in die Rue Vivienne ein. Nach etwa 100 Metern gehst du am Place de la Bourse nach links in die Rue de Quatre Septembre hinunter. Folge der Straße etwa 500 Meter bis du direkt vor der Oper stehst. Das Gebäude mit seinen goldenen und marmornen Verzierungen ist definitiv sehenswert!  

Place Vendome

Nun geht dein Spazierganz durch Paris weiter die Rue de la Paix entlang. Nach nur 300 Metern hast du den Place Vendome erreicht. Auch hier erwartet dich ein Meisterwerk der Baukunst! Die Ecken sind rechtwinklig abgeschrägt und in der Mitte rangt eine imposante Statue in die Luft, die dich an Rom erinnern dürfte. Auf der Spitze thront Napoleon voller Stolz.