24 überbewertete Reiseziele

Zu viele reden über sie

24 überbewertete Reiseziele

Jedes Jahr steht man vor dem gleichen Problem: Wo soll man seinen Urlaub verbringen? Schaut man ins Internet, um sich inspirieren zu lassen, findet man aber immer wieder die gleichen Reiseziele. Urlauber sagen, dass man sie unbedingt besuchen muss – und wenn nicht, dann hätte man etwas verpasst.

Aber nicht immer ist alles Gold, was glänzt. Daher stellen wir euch auf den nächsten Seiten 24 Reiseziele vor, die man zwar besuchen kann, die mittlerweile aber ziemlich überschätzt sind. Lieber sollte man selbst etwas kreativer werden ...

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los!

24 überbewertete Reiseziele

#1 Buenos Aires/Argentinien

Reisen nach Lateinamerika liegen momentan voll im Trend. Kein Wunder also, dass die Millionenmetropole und Hauptstadt Argentiniens unter Touristen ebenfalls beliebter wird. Allerdings hat die Stadt weit weniger zu bieten, als viele erwarten: Zwar ist das Essen nett und die Gebäude hoch – aber wirklich spektakulär ist hier wenig.

24 überbewertete Reiseziele

#2 Asheville/USA

Bei Recherchen für einen entspannten Kleinstadturlaub in den USA stößt man immer wieder auf Asheville im US-Bundesstaat North Carolina. Doch mittlerweile ist es hier bei weitem nicht mehr so entspannt: Die Preise für Hotels und Essen sind hoch, und auch einen Strand hat die Stadt nicht zu bieten. Wer darauf verzichten kann, aber trotzdem Berge und Ruhe will, dem sei der Great Smoky Mountains National Park ans Herz gelegt. Weniger Verkehr gibt es hier auch.

24 überbewertete Reiseziele

#3 Berlin/Deutschland

Ja, auch uns tut es im Herzen weh, hier die Bundeshauptstadt aufzuzählen. Aber wenn man kein feierwütiger Urlauber Anfang 20 ist, kann einem Berlin schnell sauer aufstoßen. Hinzu kommt, dass alle HotSpots überlaufen sind (Ja, mit anderen Touristen.) Wer etwas Zeit mitbringt, kann eine kleine Hauptstadtreise durch Mitteleuropa machen: Prag, Wien und Budapest liegen verhältnismäßig nah beieinander und haben zum Teil noch ein paar unentdeckte Ecken zu bieten.

24 überbewertete Reiseziele

#4 Chicago/USA

Chicago kann eine eindrucksvolle US-amerikanische Großstadt sein, hat aber schon länger an Glanz eingebüßt. In den letzten Jahren wurde die Stadt hingegen immer teurer (und von der rapide ansteigenden Kriminalitätsrate sprechen wir gar nicht erst). Wenn es also Chicago sein muss, dann wäre es schade, hier seine gesamte Urlaubszeit zu verbringen und die anderen Städte rund um den Lake Michigan auszulassen.

24 überbewertete Reiseziele

#5 Costa Rica

Viele Urlauber, die nach Costa Rica reisen, unterschätzen das Land im Karibischen Meer. Zwar kann man hier auch die Strände genießen, wer aber die Tier- und Pflanzenwelt hier bestaunen will, muss sich auf echte Abenteuer gefasst machen. Wer dafür nicht bereit ist, muss sich auch nicht auf die weite Reise machen.

24 überbewertete Reiseziele

#6 Colorado/USA

Der US-Bundesstaat hat im Wesentlichen drei Dinge zu bieten: Berge, Landschaft und Ski-Pisten. Wer mehr erwartet, wird sich hier schnell langweilen und hätte ein anderes Reiseziel wählen sollen. Hinzu kommt, dass viele Ortschaften so hoch über dem Meeresspiegel liegen, dass die Luft für uns Mitteleuropäer schnell dünn werden kann.

24 überbewertete Reiseziele

#7 Vancouver/Kanada

Ähnlich wie viele europäische Großstädte ist vieles in Vancouver mittlerweile auf Touristen ausgerichtet. Der typische kanadische Stolz, dem man auch hier begegnet, wirkt ziemlich aufgesetzt und trotz der schönen Panoramen, gibt es hier ohne Insider-Tips wenig unter der Oberfläche zu sehen. Da haben die meisten anderen kanadischen Städte und Ortschaften mehr echtes kanadisches Lebensgefühl zu bieten.

24 überbewertete Reiseziele

#8 Die Karibik

Ohne Frage: Die Karibik ist wunderschön und die Pflanzen- und Tierwelt faszinierend. Das haben nicht nur Massen an Touristen erkannt, sondern auch die auf Tourismus ausgerichtete Industrie. Mittlerweile ist es hier verhältnismäßig teuer, so dass sich Reisen entlang Zentralamerika mehr lohnen. Auch hier hat man Abenteuer und traumhafte Strände.

24 überbewertete Reiseziele

#9 San Francisco/USA

Ohne Zweifel steht San Francisco sinnbildlich für die offenen und aufgeschlossenen USA. Aber mittlerweile gibt es auch hier gefühlt mehr Touristen als Einwohner und im Großen und Ganzen wirkt die Stadt wie eine europäische Metropole. Doch findet sich hier auch etwas außerhalb das Bay Area – wenn man also in die Stadt fährt, sollte man unbedingt ein paar Tage im Umland verbringen. Hier hat man noch Ruhe und kann trotzdem das kalifornische Lebensgefühl genießen.

24 überbewertete Reiseziele

#10 Austin/USA

Austin im US-Bundesstaat Texas ist unter europäischen Urlaubern sehr beliebt – und es ist nicht wirklich klar, warum. Die Menschen sind, wie Großstädter überlicherweise, gestresst und auch architektonisch hat die Stadt kaum Besonderheiten zu bieten. Wenn man nach Texas möchte, ist Housten die bessere Wahl. Immerhin steht hier auch das NASA-Kontrollzentrum. 

24 überbewertete Reiseziele

#11 St. Petersburg/Russland

Ja St. Petersburg ist wunderschön. Allein die europäische Architektur ist einfach meisterhaft. Leider ist die Stadt aber von einer Masse Touristen bevölkert, was auch einheimischen Trickbetrügern nicht entgangen ist. Um nicht ständig übers Ohr gehauen oder nach Spenden angeschnorrt zu werden, sollte man sich deshalb, wenn möglich, einen vertrauensvollen einheimischen Tourguide suchen. Ansonsten reist man nicht nur mit einem flauen Gefühl im Magen sondern auch mit einem leeren Geldbeutel wieder nachhause.

24 überbewertete Reiseziele

#12 Rio de Janeiro/Brasilien

Es gibt vermutlich nur wenige unter uns, die keine traumhaften Strände oder den bunten, freizügigen Karneval vor Augen haben, wenn sie an Rio denken. Und tatsächlich ist die brasilianische Metropole ein visueller Traum. Doch leider ist auch diese Stadt voller Touristen und deshalb auch Hotels und Restaurants, in denen komplett überarbeitete Angestellte arbeiten. Kein Wunder also, dass diese nach einer anstrengenden Schicht nur noch wenig Lust auf Kontakt mit Fremden haben. Es ist daher keine Seltenheit, dass Touristen von dem unfreundlichen Verhalten vieler Einheimischer überrascht werden.

24 überbewertete Reiseziele

#13 Phuket/Thailand

Phuket ist die größte Insel Thailands - und das zeigt sich auch in der Anzahl der Touristen. Rund 8.4 Millionen Besucher landen jedes Jahr auf dem Flughafen der Insel, was dafür sorgt, dass vor allem in der Hochsaison zwischen November und März die Strände komplett überfüllt sind. Auch der Regen zu dieser Zeit ist kein Spaß. Hinzu kommt die Tatsache, dass seit Oktober 2016 die Wasserqualität ab- sowie die Verschmutzung der Strände extrem zugenommen hat. Traumhaft sieht anders aus.

24 überbewertete Reiseziele

#14 Hollywood, CA/USA

Wenn du glaubst, dass Hollywood nur so vor Stars wimmelt, liegst du leider falsch. Das einzige große Filmstudio, das hier seinen Sitz hat, ist "Paramount Pictures". Und auch der allseits bekannte "Hollywood Walk of Fame" ist eine echte Touristenfalle, ebenso wie das wenig beeindruckende Wachsmuseum, das man in dieser Qualität auch in Berlin findet. 

24 überbewertete Reiseziele

#15 London, Großbritannien

Ja, London verfügt über eine Vielzahl aufregender Attraktionen, aber versuch mal, die Stadt an einem guten Tag zu erwischen" Hier regnet es durchschnittlich 11-15 Tage im Monat und im Sommer ist es unfassbar heiß. Hinzu kommen die exorbitanen Preise, die nicht nur Touristenfallen betreffen, sondern auch alltägliche Produkte wie Kaffee, Sandwiches und öffentliche Verkehrsmittel.

24 überbewertete Reiseziele

#16 Kairo, Ägypten

Wegen der präkeren Sicherheitssituation zählt Ägypten schon länger nicht mehr als Traumreiseziel. Doch es gibt noch andere Gründe, weshalb gerade Kairo von Besuchern gemieden wird. Weil die Tourismusbranche drezeit so schlecht läuft, sind viele Tourguides, Shop-Besitzer und Taxifahrer auf das Geld der Touristen angewiesen, sodass sie in ihren Bemühungen, die Ware an den Mann zu bringen, nicht selten sehr aggressiv werden.

Zusätzlich ist die Stadt für ihre vollgestopften Straßen bekannt, sodass es sich teilweise schwierig gestaltet, von einem Ort an den anderen zu kommen.

24 überbewertete Reiseziele

#17 Cancun/Mexico

Cancun ist vor allem als beliebter Anlaufpunkt für amerikanische Spring-Break-Urlauber bekannt. Seit 2017 erlebt die Stadt aber einen enorman Kriminalitätsanstieg. Die Mordrate des Staats Quintana Roo, in dem die Touristenstadt liegt, ist in den vergangene Jahren um rund 118% gestiegen, wie der "Business Insider" berichtete. Keine gute Statistik für einen Ort, an dem man sich vom alltäglichen Stress erholen möchte.

24 überbewertete Reiseziele

#18 Pisa/Italien

Die meisten Leute besuchen diese Stadt aus genau einem Grund, und zwar, um den schiefen Turm von Pisa zu sehen. Leider ist dieser aber ziemlich enttäuschend. Zum einen, weil er kleiner ist, als er auf den Fotos aussieht. Zum anderen, weil dein kitschiges Foto sich vermutlich nur wenig von denen jener unterscheidet, die ohnehin schon im Internet herumschwirren.

In Italien gibt es so viele tolle historische Städte mit einer Vielzahl uralter Ruinen, deren Besuch sich um einiges mehr lohnt. Besuch doch stattdessen einfach Pompei, das Kolosseum oder aber die Kathedrale von Florenz.

24 überbewertete Reiseziele

#19 Mykonos/Griechenland

Wegen des aktuellen griechischen Wirtschaftstiefs erhoffen sich viele Touristen einen echten Schnäppchenurlaub. Dementsprechend hoch ist die Nummer all jener, die in Massen auf die beliebte Insel strömen. Leider machen sich die Spuren der vielen Millionen Touristen langsam bemerkbar. Mykonos, vor allem berühmt für seine lebhafte Partyszene, wird geplagt von unzureichenden Transportmöglichkeiten, Taschendieben sowie horrenden Hotelpreisen.

Wenn man diesen Unannehmlichkeiten entgehen möchte, sollte man lieber Iraklia, Kastellorizo oder auch Folegandros ansteuern.

24 überbewertete Reiseziele

#20 Dubai/Vereinigte Arabische Emirate

Dubai mag dich bei deiner Ankunft vielleicht beeindrucken – aber nicht zwangsläufig im positiven Sinne. Denn neben dem artifiziell zur Schau gestellten Luxus finden sich hier unzählige Slums, in denen Menschen arbeiten und hungern, um eben jenen Luxus zu ermöglichen. Kein Wunder also, dass viele Urlauber nach einem Mal Dubai nicht wieder zurückkehren. 

24 überbewertete Reiseziele

#21 Sylt/Deutschland

Die Nordsee ist immer eine Reise wert – wenn du jedoch nicht gerade über ein übermäßig prall gefülltes Bankkonto und eine hohe Toleranzgrenze, was Scharen an Touristen betrifft, verfügst, solltest du dir einen anderen Badeort als die Insel Sylt aussuchen. 

24 überbewertete Reiseziele

#22 Venedig/Italien

Venedig ist voller Touristen – und das ist nicht nur anstrengend, sondern zeigt sich auch in der zunehmenden Vermüllung der einst so schönen Stadt. Wenn man sich dann noch die horrenden Preise für einen Café- oder Restaurant-Besuch anschaut, sagt man lieber: Danke, aber nein Danke!

24 überbewertete Reiseziele

#23 Honolulu/Hawaii

Wer paradiesische Inselträume träumt, sollte nicht unbedingt nach Honolulu reisen: Das klingt zwar nach Entspannung und malerischen, unberührten Sandstränden, bedeutet in der Realität aber Hochhäuser, wohin das Auge reicht.  

24 überbewertete Reiseziele

#24 Mallorca/Spanien

Mallorca hat sicherlich schöne Ecken, doch die meisten Flecken der Insel sind bevölkert mit trink- und feierwütigen Touristen. Plane dieses Jahr lieber eine Reise nach Portugal – dort gibt es paradiesische Strände und zahlreiche kulturelle Highlights, die völlig unterbewertet sind!