Die 10 gefährlichsten Städte der Welt

Du möchtest um die Welt reisen? Dann solltest du in den Städten besonders vorsichtig sein, denn sie gehören zu den gefährlichsten Orten überhaupt!

Es gibt Städte in der Welt, die deutlich gefährlicher sind als andere.
Quelle: IMAGO / Volker Preußer

Reisen ist etwas wunderbares - doch in den Städten solltest du besonders aufpassen!

Wer liebt es nicht, sich für ein paar Tage in eine fremde Stadt zu stürzen, ordentlich Sightseeing zu machen, Souvenirs zu shoppen und Hunderte Fotos zu schießen? Das klingt ja auch super, zumindest in der Theorie. Fakt ist jedoch, dass mit der Kriminalitätsrate mancher Städte nicht zu spaßen ist, und wer an jenen Orten versehentlich mal die "sichere" Touristengegend verlässt und sich in eine dunkle Nebenstraße verirrt, riskiert, ausgeraubt zu werden - oder gar Schlimmeres. Wir haben die 10 gefährlichsten Städte der Welt für euch zusammengetragen.

Klick dich durch!

Ciudad Bolivar in Venezuela ist eine der gefährlichsten Städte der Welt
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire

#10 Ciudad Bolivar, Venezuela

Ciudad Bolivar ist vergleichsweise klein, doch das schützt offenbar vor Verbrechen nicht: 69 Morde kommen hier auf 100.000 Einwohner:innen - Venezuela wird uns in dieser Liste noch häufiger begegnen. Seit den 1990ern steigt die Kriminalitätsrate immer weiter, insbesondere in den letzten Jahren. Drogenhandel, Kidnapping und andere illegale Aktivitäten machen die Stadt zu einem unsicheren Pflaster.

Fortaleza zählt zu den gefährlichsten Städten
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#9 Fortaleza, Brasilien

Traumhafte Strände und gutes Wetter - die brasilianische Großstadt Fortaleza macht auf den ersten Blick keinen besonders gefährlichen Eindruck. Das ändert sich jedoch schlagartig, wenn man einen Blick auf die Verbrechensstatistik wirft. Allein die Mordrate von 69 Fällen auf 100.000 BewohnerInnen spricht für sich. Allerdings muss man dazu sagen, dass sich die Lage in Fortaleza in den letzten Jahren deutlich verbessert hat.

In Brasilien gehört Natal zu den gefährlichsten Städten.
Quelle: IMAGO / robertharding

#8 Natal, Brasilien

Man glaubt es kaum - aber 21 der 50 gefährlichsten Städte weltweit liegen in Brasilien, Natal ist eine davon; sie ist jedoch nicht die einzige brasilianische Stadt, die die Top 10 geknackt hat. Mit "nur" knapp 70 Morden pro 100.000 Einwohnern hält sich die Quote der Tötungsdelikte - verglichen mit den Positionen weiter vorne - noch in Grenzen. Übrigens beträgt die Lebenserwartung in Natal auch gerade mal 68 Jahre. 

Die Stadt Ciudad Guayana gilt als besonders gefährlich.
Quelle: IMAGO / VWPics

#7 Ciudad Guayana, Venezuela

Eine weitere Stadt aus Venezuela schafft es in die Top 10: Die Ciudad Guyana macht jedoch einen ordentlichen Sprung in Sachen Mordrate: Hier sind es schon knapp 83 Morde auf 100.000 Einwohner - und in einer so "kleinen" Stadt von 800.000 Menschen macht das eine ganze Menge aus. 

In Mexiko zählt Irapuato zu den gefährlichsten Städten.
Quelle: IMAGO / agefotostock

#6 Irapuato, Mexiko

Die Kleinstadt Irapuato im Herzen Mexikos ist bekannt für seine Gärten und ist auch bei Touristinnen und Touristen sehr beliebt. Für viele wird es also eine Überraschung sein, diesen Ort auf der Liste zu finden. Doch die Zahlen sprechen bei einer Mordrate von 81 pro 100.000 EinwohnerInnen leider für sich. Auch Erpressungen und Entführungen werden in Irapuato sehr häufig zur Anzeige gebracht.

Ciudad Juarez in Mexiko besitzt eine extrem hohe Kriminalitätsrate.
Quelle: IMAGO / Hans Lucas

#5 Ciudad Juarez, Mexiko

Ciudad Juarez im Norden des Landes gehört sei den 1990er Jahren zu den am schnellsten wachsenden Städten Mexikos. Leider ist jedoch in letzter Zeit auch ein deutlicher Anstieg der Verbrechen zu erkennen. 86 Morde pro 100.000 EinwohnerInnen werden hier begangen, viele davon bleiben unaufgeklärt.

In Ciudad Victoria sollte man als reisende Person besonders aufpassen.
Quelle: IMAGO / Danita Delimont

#4 Ciudad Victoria, Mexiko

Tatsächlich wird uns Mexiko auf dieser Liste noch einmal begegnen, aber schon in der vergleichsweise kleinen Stadt Ciudad Victoria ist die Mordrate immens: Fast 85 Tötungsdelikte kommen hier auf 100.000 Einwohner, und bei einer Bevölkerung von nur 300.000 Menschen ist das beeindruckend - im negativen Sinne, denn Großstädte sind für gewöhnlich eher von Gewalttaten betroffen als kleinere. 

Caracas ist als eine der gefährlichsten Städte der Welt bekannt.
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire

#3 Caracas, Venezuela

Eine weitere sehr gefährliche Stadt ist Venezuelas Hauptstadt Caracas. Aktuell bleiben dort über 90% der aller Verbrechen unaufgeklärt, sogar Mordfälle. Verbrecher haben somit ein leichtes Spiel. Die USA haben sogar eine Reisewarnung an ihre Bewohner herausgegeben, Venezuela generell und Caracas insbesondere zu meiden. 

Acapulco war früher einmal ein Touristenparadies und gilt heute als eine der gefährlichsten Städte der Welt
Quelle: IMAGO / IP3press

#2 Acapulco, Mexiko

Wieder einmal Mexiko: Hier kommen auf 100.000 Einwohner 113 Morde. Einst galt Acapulco als der Traum jedes Urlaubers, doch seit in den Neunzigern bekannt wurde, wie gefährlich es dort ist, nahm der Tourismus extrem ab (zum Vergleich: 2010 legten noch etwa 130 Kreuzfahrtschiffe an, 2012 nur noch 14). Acapulco gilt seitdem als "Mörderhauptstadt Mexikos".

Die Verbrechensraten sind in Tijuana weltweit mit am höchsten.
Quelle: IMAGO / imagebroker

#1 Tijuana, Mexiko

Einst galt Tijuana als einer der beliebtesten Urlaubsorte in Mexiko, heute ist es die gefährlichste Stadt der Welt - 138 Morde pro 100.000 EinwohnerInnen werden hier jährlich begangen, die Tendenz ist alles andere als sinkend. Die Nähe zur USA ist dabei auch einer der Gründe, warum besonders häufig Verbrechen im Kontext von Drogenkriminalität zur Anzeige gebracht werden.

Das war eine Liste der gefährlichsten Städte der Welt!