Die 20 gefährlichsten Städte der Welt

Du möchtest um die Welt reisen? Dann solltest du in den Städten besonders vorsichtig sein, denn sie gehören zu den gefährlichsten Orten überhaupt!

Es gibt Städte in der Welt, die deutlich gefährlicher sind als andere.
Quelle: IMAGO / Volker Preußer

Reisen ist etwas wunderbares – doch in den Städten solltest du besonders aufpassen!

Wer liebt es nicht, sich für ein paar Tage in eine fremde Stadt zu stürzen, ordentlich Sightseeing zu machen, Souvenirs zu shoppen und Hunderte Fotos zu schießen? Das klingt ja auch super, zumindest in der Theorie. Fakt ist jedoch, dass mit der Kriminalitätsrate mancher Städte nicht zu spaßen ist, und wer an jenen Orten versehentlich mal die „sichere“ Touristengegend verlässt und sich in eine dunkle Nebenstraße verirrt, riskiert, ausgeraubt zu werden - oder gar Schlimmeres. Wir haben die 20 gefährlichsten Städte der Welt für euch zusammengetragen.

Klick dich durch!

San Pedro Sula, die zweitgrößte Stadt in Honduras, hat sowohl ihre Vorzüge als auch ihre Herausforderungen
Quelle: IMAGO / blickwinkel

#20 San Pedro Sula, Honduras

San Pedro Sula, die zweitgrößte Stadt in Honduras, hat sowohl ihre Vorzüge als auch ihre Herausforderungen. Die Stadt ist von beeindruckenden Bergen und üppiger Vegetation umgeben, und die nahe gelegenen Strände sind atemberaubend. San Pedro Sula hat auch eine lebendige Kultur und ist für ihre leidenschaftliche Musik- und Tanzszene bekannt.

Leider gilt San Pedro Sula als eine der gefährlichsten Städte der Welt. Die Kriminalitätsrate, insbesondere in Bezug auf Gewaltverbrechen wie Mord und Raub, ist besorgniserregend hoch. Bandenaktivitäten und der Drogenhandel sind weit verbreitet und tragen zur Unsicherheit in der Stadt bei. Es wird empfohlen, bestimmte Gebiete zu meiden und sich über die aktuellen Sicherheitsvorkehrungen zu informieren, um das Risiko zu minimieren.

Die Probleme hat sie mit der nächsten Stadt gemeinsam ...

Kingston, die Hauptstadt Jamaikas, ist eine faszinierende Stadt mit einer Mischung aus atemberaubender Schönheit und sozialen Herausforderungen.
Quelle: IMAGO / robertharding
Für mit gekennzeichnete Links auf dieser Seite erhalten wir ggf. eine Provision vom Händler.

#19 Kingston, Jamaika

Kingston, die Hauptstadt Jamaikas, ist eine faszinierende Stadt mit einer Mischung aus atemberaubender Schönheit und sozialen Herausforderungen. Die Stadt ist von einer beeindruckenden Natur umgeben, mit malerischen Bergen und dem türkisfarbenen Karibischen Meer. Die Strände sind paradiesisch und bieten die Möglichkeit zum Entspannen und Schnorcheln. Kingston hat auch eine pulsierende Musikszene, insbesondere im Bereich des Reggae, da es die Heimat des legendären Bob Marley ist.

Leider hat Kingston auch mit Sicherheitsproblemen zu kämpfen. Die Kriminalitätsrate ist vergleichsweise hoch, insbesondere in einigen Stadtteilen, und es gibt Berichte über Gewaltverbrechen und Bandenaktivitäten. Es wird empfohlen, bestimmte Gegenden mit Vorsicht zu bereisen und sich über die aktuellen Sicherheitshinweise zu informieren.

Amazon Product Bild
Verstaue deine Sachen sicher in dieser Anti Diebstahl Schultertasche:
26,99 € Zu Amazon

Auch beim nächsten Ort solltest du achtsam sein ...

St. Louis ist eine Stadt in den Vereinigten Staaten und befindet sich im Bundesstaat Missouri
Quelle: IMAGO / motivio

#18 St. Louis, USA

St. Louis ist eine Stadt in den Vereinigten Staaten und befindet sich im Bundesstaat Missouri. Obwohl die Stadt eine reiche Geschichte und kulturelle Vielfalt hat, wird sie auch mit Sicherheitsproblemen in Verbindung gebracht. St. Louis wird häufig als eine der gefährlichsten Städte in den USA betrachtet. Ein wesentlicher Aspekt ist die hohe Kriminalitätsrate, insbesondere im Hinblick auf Gewaltverbrechen wie Mord, Raub und Schusswaffengewalt. Die Drogenproblematik, insbesondere im Zusammenhang mit dem Handel von illegalen Substanzen, ist ebenfalls ein Problem in St. Louis. 

Es ist wichtig anzumerken, dass nicht alle Teile der Stadt gleichermaßen gefährlich sind. Bestimmte Viertel haben höhere Kriminalitätsraten als andere, und es gibt auch sicherere Gegenden in St. Louis. Die Stadt hat trotz Sicherheitsproblemen viel zu bieten. Das Wahrzeichen Gateway Arch bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Der weitläufige Forest Park beherbergt den Zoo, das Art Museum und mehr. Das City Museum ist ein einzigartiges Erlebnis mit interaktiven Ausstellungen. The Hill ist für seine italienischen Restaurants bekannt. St. Louis hat eine reiche Blues- und Jazzmusiktradition, die in vielen Bars und Clubs erlebt werden kann. Die Architektur der Stadt ist beeindruckend, mit historischen Gebäuden wie der Union Station und der Basilika St. Louis. 

Ähnlich ergeht es dem nächsten Ort ...

Salvador, die Hauptstadt des Bundesstaates Bahia in Brasilien, ist eine faszinierende Stadt mit reichem kulturellen Erbe und wunderschöner Architektur.
Quelle: IMAGO / Zoonar

#17 Salvador, Brasilien

Salvador, die Hauptstadt des Bundesstaates Bahia in Brasilien, ist eine faszinierende Stadt mit reichem kulturellen Erbe und wunderschöner Architektur. Die Stadt ist bekannt für ihre lebendige Musikszene, den karnevalsähnlichen Festivals und die beeindruckende historische Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Salvador ist jedoch auch für seine hohe Kriminalitätsrate bekannt, was die Sicherheit zu einer Herausforderung macht. Gewaltverbrechen wie Raubüberfälle, Diebstähle und bewaffnete Angriffe sind in einigen Stadtteilen relativ häufig. Es gibt verschiedene Faktoren, die zur hohen Kriminalitätsrate beitragen, darunter soziale Ungleichheit, Armut, Drogenhandel und rivalisierende Bandenaktivitäten. Es ist ratsam, als Besucher vorsichtig zu sein und sich bewusst in sichereren Gegenden aufzuhalten, touristische Attraktionen während des Tages zu besuchen und grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, wie z. B. keine Wertgegenstände offen zur Schau zu stellen und auf seine persönlichen Sachen aufzupassen. 

Auch in der nächsten Stadt solltest wachsam sein ...

Ciudad Bolivar in Venezuela ist eine der gefährlichsten Städte der Welt
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire

#16 Ciudad Bolivar, Venezuela

Ciudad Bolivar, eine vergleichsweise kleine Stadt, steht offenbar nicht über den Gesetzen der Verbrechensstatistik. Mit 69 Morden pro 100.000 Einwohner*nnen gehört sie zu den gefährlichsten Städten in Venezuela. Leider ist das Land insgesamt in dieser Liste immer wieder vertreten. Seit den 1990er Jahren ist die Kriminalitätsrate kontinuierlich angestiegen, und besonders in den letzten Jahren hat sich die Lage verschärft. Der Drogenhandel, Kidnapping und andere illegale Aktivitäten haben dazu beigetragen, dass die Stadt zu einem unsicheren Ort geworden ist. Trotz der malerischen Kulisse und des kulturellen Erbes stehen die Bewohner*innen und Besucher*innen vor großen Herausforderungen in Bezug auf ihre Sicherheit. Es ist wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und sich bewusst in sichereren Gegenden aufzuhalten, um das Risiko von Verbrechen zu minimieren.

In der nächsten Stadt geht es noch härter zu ...

Fortaleza zählt zu den gefährlichsten Städten
Quelle: IMAGO / Panthermedia

#15 Fortaleza, Brasilien

Fortaleza, eine brasilianische Großstadt, lockt mit traumhaften Stränden und angenehmem Wetter, was auf den ersten Blick nicht unbedingt auf eine gefährliche Stadt schließen lässt. Doch bei genauer Betrachtung der Verbrechensstatistik ändert sich das Bild schlagartig. Mit einer Mordrate von 69 Fällen pro 100.000 Bewohner:innen spricht die Zahl für sich. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass sich die Situation in Fortaleza in den letzten Jahren deutlich verbessert hat. Maßnahmen zur Stärkung der öffentlichen Sicherheit und verstärkte Polizeipräsenz haben dazu beigetragen, die Kriminalität einzudämmen. Dennoch bleibt es ratsam, als Besucher:in Vorsicht walten zu lassen, insbesondere in bestimmten Stadtteilen, und grundlegende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Indem man sich bewusst in sichereren Gegenden aufhält und sich über aktuelle Informationen informiert, kann man das Risiko von Verbrechen minimieren und die Vorzüge der Stadt genießen.

Amazon Product Bild
Verstecke deine Wertgegenstände sicher und dieser Wasserflasche mit Geheimfach:
26,99 € Zu Amazon

Auch am nächsten Ort ist Vorsicht geboten ...

In Brasilien gehört Natal zu den gefährlichsten Städten.
Quelle: IMAGO / robertharding

#14 Natal, Brasilien

Es mag schwer zu glauben sein, aber es ist eine traurige Tatsache: 21 der 50 gefährlichsten Städte weltweit befinden sich in Brasilien, und Natal ist eine davon. Allerdings ist Natal nicht die einzige brasilianische Stadt, die es in die Top 10 geschafft hat. Mit einer vergleichsweise "nur" geringen Rate von knapp 70 Morden pro 100.000 Einwohnern halten sich die Tötungsdelikte im Vergleich zu den Städten weiter vorne noch in Grenzen. Interessanterweise liegt die Lebenserwartung in Natal bei gerade einmal 68 Jahren. Dies verdeutlicht die herausfordernde Situation, mit der die Bewohner dieser Stadt konfrontiert sind. Trotz dieser bedauerlichen Statistiken hat Natal auch seine positiven Seiten, wie beispielsweise wunderschöne Strände und eine reiche Kultur. Dennoch ist es wichtig, die Sicherheitslage im Hinterkopf zu behalten und angemessene Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um das Risiko von Verbrechen zu minimieren.

Auch in der nächsten Stadt solltest du niemals die Augen verschließen ...

Die Stadt Ciudad Guayana gilt als besonders gefährlich.
Quelle: IMAGO / VWPics

#13 Ciudad Guayana, Venezuela

Eine weitere Stadt aus Venezuela hat es in die Top 10 geschafft: Ciudad Guayana. Allerdings macht sie einen beträchtlichen Sprung in Bezug auf die Mordrate. Hier sind es bereits knapp 83 Morde pro 100.000 Einwohner - und in einer vergleichsweise "kleinen" Stadt mit 800.000 Menschen ist das eine beachtliche Zahl. Die hohe Mordrate verdeutlicht die Sicherheitsherausforderungen, mit denen die Bewohner:innen von Ciudad Guayana konfrontiert sind. Gewaltverbrechen wie diese beeinträchtigen das tägliche Leben und die Lebensqualität in der Stadt erheblich. Es ist wichtig anzuerkennen, dass solche Statistiken nicht nur Zahlen sind, sondern das menschliche Leid und die Unsicherheit widerspiegeln, mit denen die Gemeinschaft konfrontiert ist. Eine umfassende Analyse der zugrunde liegenden Ursachen und eine Stärkung der Sicherheitsmaßnahmen sind entscheidend, um das Leben in dieser Stadt sicherer und lebenswerter zu machen.

Weiter geht es mit dem nächsten gefährlichen Ort ...

Kapstadt, eine der schönsten Städte der Welt, hat eine reiche Vielfalt an Attraktionen zu bieten.
Quelle: IMAGO / McPHOTO

#12 Kapstadt, Südafrika

Kapstadt, eine der schönsten Städte der Welt, hat eine reiche Vielfalt an Attraktionen zu bieten. Die Stadt liegt malerisch zwischen dem majestätischen Tafelberg und dem funkelnden Atlantischen Ozean. Die Strände sind atemberaubend, und es gibt zahlreiche Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Surfen und Paragliding, die Besucher begeistern. Kapstadt ist auch bekannt für seine reiche Geschichte und kulturelle Vielfalt. Die Stadt beherbergt historische Stätten wie das Castle of Good Hope und das District Six Museum, die Einblicke in die Vergangenheit der Stadt geben. Das kulturelle Leben in Kapstadt ist lebendig, mit einer florierenden Kunstszene, erstklassigen Restaurants, lebhaften Märkten und einem pulsierenden Nachtleben.

Trotz seiner Schönheit und Attraktivität hat Kapstadt auch mit sozialen Herausforderungen zu kämpfen. Es gibt bestimmte Stadtviertel, in denen Kriminalität und Armut ein Problem darstellen. Besucher*innen werden empfohlen, sich über die Sicherheitslage zu informieren und bestimmte Gebiete zu meiden, um ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Kommen wir zum nächsten Ort ...

In Mexiko zählt Irapuato zu den gefährlichsten Städten.
Quelle: IMAGO / agefotostock

#11 Irapuato, Mexiko

Die idyllische Kleinstadt Irapuato im Herzen Mexikos ist für ihre schönen Gärten bekannt und erfreut sich großer Beliebtheit bei Tourist*innen. Daher mag es für viele überraschend sein, diese Stadt auf der Liste zu finden. Die traurigen Zahlen sprechen jedoch eine deutliche Sprache: Mit einer Mordrate von 81 Fällen pro 100.000 Einwohner:innen ist die Gewaltkriminalität in Irapuato besorgniserregend hoch. Zusätzlich werden Erpressungen und Entführungen in der Stadt häufig gemeldet. Diese alarmierenden Statistiken verdeutlichen die Sicherheitsherausforderungen, mit denen die Bewohner:innen und Besucher*innen von Irapuato konfrontiert sind. Es ist bedauerlich, dass trotz der schönen Attraktionen der Stadt diese Probleme das alltägliche Leben überschatten.

Ähnlich sieht es an einem anderen Ort aus ...

Ciudad Juarez in Mexiko besitzt eine extrem hohe Kriminalitätsrate.
Quelle: IMAGO / Hans Lucas

#10 Ciudad Juarez, Mexiko

Ciudad Juarez, eine Stadt im Norden Mexikos, gehört seit den 1990er Jahren zu den am schnellsten wachsenden Städten des Landes. Bedauerlicherweise ist in jüngster Zeit auch ein deutlicher Anstieg der Verbrechen zu beobachten. Mit einer Mordrate von 86 Fällen pro 100.000 Einwohner*innen zählt Ciudad Juarez zu den gefährlichsten Städten in Mexiko. Es ist besonders beunruhigend, dass viele dieser Morde unaufgeklärt bleiben. Diese besorgniserregenden Zahlen verdeutlichen die Sicherheitsprobleme, mit denen die Bewohner:innen von Ciudad Juarez konfrontiert sind. Trotz des Wachstums und Potenzials der Stadt stellen die anhaltende Gewalt und die ungelösten Verbrechen eine große Herausforderung dar.

Auch im nächsten Ort solltest du auf der Hut sein ...

In Ciudad Victoria sollte man als reisende Person besonders aufpassen.
Quelle: IMAGO / Danita Delimont

#9 Ciudad Victoria, Mexiko

Mexiko begegnet uns erneut auf dieser Liste, und zwar in der vergleichsweise kleinen Stadt Ciudad Victoria. Hier ist die Mordrate immens hoch, mit fast 85 Tötungsdelikten pro 100.000 Einwohner*innen. Besonders beeindruckend - wenn auch auf negative Weise - ist dies bei einer Bevölkerung von nur 300.000 Menschen. Normalerweise sind Großstädte eher von Gewalttaten betroffen als kleinere Orte. Die hohe Mordrate in Ciudad Victoria verdeutlicht die erschreckenden Sicherheitsprobleme, mit denen die Bewohner*innen dieser Stadt konfrontiert sind. Diese Statistik zeigt, dass die Gewaltkriminalität nicht nur auf große Metropolen beschränkt ist, sondern auch kleinere Städte stark beeinflussen kann. 

Amazon Product Bild
Dieser Gürtel hat ein geheimes Fach für dein Bargeld. Perfekt für Reisen in gefährlichen Städten!
8,75 € Zu Amazon

Und bleiben wir leider in dieser Gegend ...

Caracas ist als eine der gefährlichsten Städte der Welt bekannt.
Quelle: IMAGO / ZUMA Wire

#8 Caracas, Venezuela

Venezuelas Hauptstadt Caracas gehört zu den äußerst gefährlichen Städten weltweit. Aktuell bleiben über 90% aller Verbrechen in der Stadt unaufgeklärt, einschließlich Mordfällen. Dies gibt Verbrechern ein erschreckend einfaches Spiel. Die USA haben sogar eine offizielle Reisewarnung herausgegeben, in der sie ihre Bewohner dazu auffordern, Venezuela im Allgemeinen und insbesondere Caracas zu meiden. Diese Warnung unterstreicht die ernsthafte Sicherheitslage in der Stadt und die potenziellen Gefahren für Reisende und Einheimische gleichermaßen. Die hohe Aufklärungsrate der Verbrechen ist ein besorgniserregendes Problem, das die Straflosigkeit fördert und das Vertrauen in die Strafverfolgungsbehörden beeinträchtigt.

Ähnlich sieht es an einem anderen Ort aus ...

Pretoria ist ebenfalls auf dieser Liste.
Quelle: IMAGO / Imagebroker

#7 Pretoria, Südafrika

Pretoria in Südafrika ist eine der Städte, in denen 2010 die Fußball-WM ausgetragen wurde. Abgesehen davon könnte man den Namen auch in Zusammenhang mit dem Sportler Oscar Pistorius, dessen Gerichtsverhandlungen hier stattfanden. Pretoria gilt als eine der gefährlichsten Städte der Welt mit einem „Crime Index" von 81,8 laut Numbeo. Dieser Index setzt sich aus Umfragen an die Website-User zusammen. 

Laut Numbeo besteht in Pretoria am meisten Gefahr vor Diebstählen, Einbrüchen und Überfällen. Auch die Korruptionsrate und Gewaltbereitschaft ist sehr hoch in dieser südafrikanischen Stadt. Es wird empfohlen, gerade Abends und Nachts Ausflüge in die Innenstadt zu vermeiden, besonders, wenn man alleine unterwegs ist.

Auch die nächste Stadt solltest du mit Vorsicht besuchen.

Schön anzusehen, aber gefährlich zu besuchen ist Guayaquil.
Quelle: IMAGO / Westend61

#6 Guayaquil, Ecuador

Gepaart mit einer lebhaft pulsierenden Kultur, ist diese Stadt in Ecuador zwar sehr schön, jedoch auch geplagt von Verbrechen. Mit einem Kriminalitäts-Index von 74,3 zählt Guayaquil zu den gefährlichsten Städten der Welt. Eines der größten Probleme der Stadt ist Korruption, was Auswirkungen auf den Rest der Kriminalität hat. Raubüberfälle, oft auch bewaffnet, und Gewaltdelikte treten in der Stadt mit über 2,5 Millionen Einwohnern sehr häufig auf. 

Solltest du also mal in Ecuador auf Reisen sein, wäre es wahrscheinlich empfehlenswert Guayaquil zu meiden.

Auch in der nächsten Stadt auf unserer Liste musst du wohl leider mit Verbrechen rechnen.

Port Moresby sieht schön aus, ist aber gefährlich.
Quelle: IMAGO / robertharding

#5 Port Moresby, Papua-Neuguinea

Port Moresby in Papua-Neuguinea gehört leider ebenfalls in diese Liste. Port Moresby liegt mit einem Kriminalitäts-Index von 80,5 weit vorne. Gerade Gewaltdelikte und Raubüberfälle plagen die Stadt. Die Hauptstadt von Papua-Neuguinea hat auch einen großen Teil an Bewohnern, die in illegalen Siedlungen oder so genannten Elendsvierteln wohnen. 

Port Moresby ist zwar ein beliebter Ankerplatz für die Schifffahrt, jedoch würde man diese Stadt wohl nicht als beliebtes Urlaubsziel beschreiben. Wer Urlaub am Meer machen möchte kann hierfür sicherlich sicherere Städte finden.

Doch eine Stadt, die sich wohl eher nicht für einen entspannten Urlaub eignet findest du auf der nächsten Seite.

Detroit hat sich seinen Platz auf dieser Liste leider verdient.
Quelle: IMAGO / Icon Sportswire

#4 Detroit, USA

In Detroit sollte man wohl auch lieber etwas vorsichtig sein. In Detroit ist die Kriminalität in den letzten Jahren immer weiter angestiegen, wobei besonders vermehrt Straftaten in Zusammenhang mit Drogenkonsum oder Drogenhandel verübt werden. Dies äußert sich oft in Form von bewaffneten Überfällen oder ähnlichen Gewaltdelikten. Solltest du also auf Reisen in den USA sein, überlege dir eventuell noch einmal ob du Detroit mit auf die Liste deiner Ziele nimmst!

Jedoch geht die Kriminalität in Detroit langsam wieder zurück, da die Arbeitslosenkrise und die damit einhergehenden Drogenprobleme, die die Stadt erlitt langsam unter Kontrolle gebracht werden können.

Weiter geht es mit einer nicht weniger gefährlichen Stadt.

Durban, Südafrika hat auch eine hohe Rate an Verbrechen.
Quelle: IMAGO / Nature Picture Library

#3 Durban, Südafrika

Auch Durban ist eine Südafrikanische Stadt, die leider ebenfalls stark von Kriminalität geplagt ist. Gerade in den letzten Jahren ist die Anzahl der Verbrechen stark angestiegen. Laut Numbeo liegt der Kriminalitäts-Index aktuell bei 80,9 und damit ein den top drei der gefährlichsten Städte. 

Auch hier wird davon abgeraten in der Nacht alleine in der Stadt unterwegs zu sein. Die größte Gefahr besteht in Durban vor bewaffneten Überfällen und Raub- und Gewaltdelikten. Auch Vandalismus ist leider stark vertreten in dieser Stadt. Am sichersten wäre daher wohl diese Stadt als Urlaubsziel zu meiden.

Die nächste Stadt eignet sich wohl auch nicht für einen entspannten Urlaub.

Acapulco war früher einmal ein Touristenparadies und gilt heute als eine der gefährlichsten Städte der Welt
Quelle: IMAGO / IP3press

#2 Acapulco, Mexiko

Mexiko taucht erneut auf dieser Liste auf, und zwar mit erschreckenden Zahlen. In Acapulco, einer Stadt, die einst als Traumziel für Urlauber*innen galt, werden 113 Morde pro 100.000 Einwohner*innen verzeichnet. Die Bekanntgabe der hohen Kriminalitätsrate in den 1990er Jahren führte zu einem drastischen Rückgang des Tourismus. Als Vergleich kann angeführt werden, dass im Jahr 2010 noch etwa 130 Kreuzfahrtschiffe in Acapulco anlegten, während es im Jahr 2012 nur noch 14 waren. Seitdem wird Acapulco als „Mörderhauptstadt Mexikos" bezeichnet. Diese düstere Bezeichnung spiegelt die bedauerliche Realität der Stadt wider, in der die Gewaltkriminalität eine ernste Bedrohung darstellt. Die Abnahme des Tourismus hat gravierende Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft und die Lebensgrundlage der Bevölkerung.

Kommen wir zu unserem traurigen Platz 1 ...

Die Verbrechensraten sind in Tijuana weltweit mit am höchsten.
Quelle: IMAGO / imagebroker

#1 Tijuana, Mexiko

Tijuana, einst einer der beliebtesten Urlaubsorte in Mexiko, hat sich leider zu der gefährlichsten Stadt der Welt entwickelt. Mit 138 Morden pro 100.000 Einwohner*innen jährlich gehört die Mordrate zu den höchsten weltweit, und es gibt keine Anzeichen für eine sinkende Tendenz. Die Nähe zu den USA ist einer der Gründe, warum Verbrechen im Zusammenhang mit Drogenkriminalität in Tijuana besonders häufig vorkommen und angezeigt werden. Diese Situation hat schwerwiegende Auswirkungen auf die Sicherheit und den Ruf der Stadt. Der einst blühende Tourismussektor hat stark gelitten, da viele Reisende aufgrund der Sicherheitsbedenken Tijuana meiden.

Das war eine Liste der gefährlichsten Städte der Welt!

Pinterest Pin Riskante Erholungsgebiete: Das sind die gefährlichsten Orte der Welt