Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

Als wäre man im Film

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

Es gibt Filme, die man einfach im Kino auf einer großen Leinwand sehen muss. Und das nicht nur wegen aufregender Action-Szenen, sondern vor allem wegen der großartigen Landschaftsaufnahmen, die auf einem kleinen Bildschirm einfach nicht richtig zur Geltung kommen.

Doch viele der Orte, die uns auf der Leinwand begegnen, kann man auch leibhaftig bereisen und so mitten drin im Lieblingsblockbuster stehen. Zehn der schönsten realen Filmkulissen haben wir auf den nächsten Seiten für euch zusammengetragen.

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los!

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

#1 Neuseeland

Wie könnte eine Liste mit den schönsten bereisbaren Filmkulissen anders beginnen als mit Neuseeland? Doch nicht nur die Herr der Ringe-Reihe wurde hier gedreht (das dürften mittlerweile alle wissen), sondern auch Klassiker wie King Kong und Die Chroniken von Narnia. Doch auch ohne zu wissen, in welchen Filmen die Landschaft hier verewigt wurde – die Natur Neuseelands ist so oder so eine Reise wert!

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

#2 Koh Phi Phi/Thailand

In der Maya Bay, die in der süd-thailändischen Inselgruppe Koh Phi Phi zu finden ist, wurde der Klassiker The Beach mit (mittlerweile) Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio gedreht. Ein Ausflug zu dem Strand ist leicht zu buchen und kostet umgerechnet rund fünf Euro Eintritt. Allerdings ist das kleine Gebiet tagsüber voll mit Touristen, weshalb sich ein Ausflug am Morgen anbietet.

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

#3 Kroatien

Woran denken garantiert die wenigsten, wenn sie an Kroatien denken? Den Wilden Westen! Aber das sollte man, da hier in den 1960er-Jahren die Winnetou-Filme gedreht wurden. Die Drehorte sind über weite Teile des Landes verstreit: Paklencia, Krka sowie auch eine der älteste Städte des Landes: Trogir in der Region Dalmatien.

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

#4 Mallorca/Spanien

Ja, ok, auch der Film Ballermann 6 mit Tom Gerhardt wurde hier gedreht. Allerdings dient die Insel immer wieder als Kulisse – so zuletzt in der Romantikkomödie Ein ganzes halbes Jahr. In dem Film machen sich die Schauspieler Emilia Clarke und Sam Claflin auf nach Mauritius. Aber anstatt auf der Insel im Indischen Ozean zu drehen, diente die spanische Mittelmeerinsel als Kulisse.

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

#5 Marrakesch/Marokko

Im zweiten Sex and the City-Film reist die Freundinnen-Gruppe in den Urlaub nach Abu Dhabi. Der Dreh fand jedoch nicht in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt, sondern in Marokko in Nordafrika. Die Kulisse ist dabei keine unbekannte: Das Hotel La Mamounia war bereits in Filmen von Jennifer Aniston und Alfred Hitchcock zu sehen.

#6 St. Vincent

Traumhafte Strände, azurblaues Wasser und Sonne ohne Ende – wenn man sich irgendwo so richtig erholen und den Alltag hinter sich lassen kann, dann in der Karibik. Und wenn man schon einmal da ist, sollte man auch unbedingt einen Abstecher auf die Insel St. Vincent machen – denn hier wurde die erfolgreiche Filmreihe Fluch der Karibik gedreht. 

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

#7 Amsterdam/Niederlande

Gedankenverloren entlang der Grachten in Amsterdam spazieren – wer das noch nicht getan hat, sollte es unbedingt bald nachholen. Und wer noch eine weitere Motivation braucht: Gleichzeitig kann man die Kulissen des Filmes Das Schicksal ist ein mieser Verräter sehen, denn dieser wurde zu großen Teilen an den Grachten gedreht. Veel plezier!

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

#8 Maienfeld/Schweiz

Na, wessen Welt sind die Berge? Wer ist hier oben zuhaus? Richtig: Die Buchfigur Heidi, die schon seit 1880 Kinder (und Erwachsene) begeistert. Mit ihrem Roman verhalf die Autorin Johanna Spyri Maienfeld, eigentlich eine Winzerstadt, zu Weltberühmtheit. Hier können Besucher nicht nur in den Alpen wandern gehen, sondern auch das Heididorf sowie das Heidihaus besuchen.

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

#9 London/Großbritannien

Es gibt unzählig viele gute Gründe, der britischen Hauptstadt einen Besuch abzustatten. Ein weiterer: Der erfolgreiche Film Tatsächlich... Liebe wurde hier gedreht – vom Flughafen Heathrow, an dem sich Menschen zu Beginn des Filmes fröhlich begrüßen, bis hin zu den Liebesszenen in Notting Hill. Hier kann man fast überall auf den Wegen der Weltstars Alan Rickman oder Hugh Grant wandeln. 

Reisen zu den schönsten Filmkulissen der Welt

#10 Skopelos/Griechenland

Im Jahr 2008 feierte Meryl Streep mit Mamma Mia! einen Sensationserfolg. Um den wichtigsten Drehort des Filmes zu besuchen, müssen wir nicht einmal den Kontinent verlassen: Hauptsächlich wurde auf der griechischen Insel Skopelos gedreht, wo man nicht nur die Kulissen den Kult-Films besichtigen kann – sondern auch einen richtig guten Urlaub verbringt.