Das sind die hässlichsten Städte weltweit:

Wer Ästhetik sucht, ist hier fehl am Platz.

#2: Guatemala-Stadt, Guatemala

Seit den 1970ern kommen immer mehr Einwanderer und Zugezogene aus umliegenden Regionen in die Hauptstadt des Landes, die als kulturelles Zentrum Guatemalas fungiert - und die Stadt erlebte einen regelrechten Bevölkerungsboom. Leider entstanden dadurch viele Slum-artige Nachbarschaften. Leider litt die Stadt auch unter mehreren Naturkatastrophen (Vulkanausbruch, Stürme, Erdbeben), was das Stadtbild weiter zerstörte.