Was solltest du tun, wenn du (denkst, dass du) deinen Flug verpasst?

Unerwartete Neuigkeiten können einen ganz schön aus der Bahn werfen.

Was solltest du tun, wenn du (denkst, dass du) deinen Flug verpasst?

Jeder von uns, der schon einmal eine kurze Umsteigezeit hatte oder auf dem Weg zum Flughafen im grauenhaften Verkehr stecken geblieben ist, kennt diese schweißtreibende Angst - die plötzliche Enge in der Brust und das Gefühl, jeden Moment in Panik auszubrechen.

Jegliche Gedanken schießen dir durch den Kopf. Verpasse ich womöglich meinen Flug? An wen muss ich mich wenden, wenn dieser Fall eintritt?

Manchmal schaffst du es dann trotz jeglicher Bemühungen nicht, manchmal aber schon. Aber worauf solltest du achten, wenn du das Gefühl hast, dass du deinen Flug verpasst?

Was solltest du tun, wenn du (denkst, dass du) deinen Flug verpasst?

Informiere auf jeden Fall die Fluggesellschaft, sodass diese Bescheid wissen. So kann dein Platz an andere Passagiere vergeben werden, die wahrscheinlich sehnsüchtig auf diesen kostbaren Sitz warten. Außerdem verbessern sich so auch deine Chancen, auf den nächsten verfügbaren Flug umgebucht zu werden.

Und werfe nicht zu früh das Handtuch. Wenn du bereits von zu Hause aus online eingecheckt hast und auch nur ein Handgepäck dabei hast, dann könntest du Glück haben, den Flug dennoch zu bekommen - viele Gates bleiben nämlich 10-15 Minuten vor Abflug geöffnet.

Aber was passiert, wenn du den Flug trotzdem verpasst?

Was solltest du tun, wenn du (denkst, dass du) deinen Flug verpasst?

Abhängig von der Fluggesellschaft kannst du eine Umbuchungsgebühr für einen anderen Flug zahlen. Wobei hier auch der Preis variieren kann, was bedeutet, dass ein verpasster Flug eine kostspielige Unannehmlichkeit werden kann. Einige Airlines machen hierbei einen Schritt auf dich zu. So versucht JetBlue, die Differenz im Flugpreis bei bestätigter Reise aufzuheben und nur die Änderungsgebühr zu berechnen.

Wenn du den Flughafen nach Abflug deines Fluges erreichst, dann nimm dir einige Minuten Zeit und schaue auf den Flugplan. Demnach kannst du nach einer späteren Abreise mit der gleichen Fluggesellschaft schauen und vermeidest so womöglich zusätzliche Gebühren.

Erhältst du eine Rückerstattung, wenn du den Flug verpasst?

Was solltest du tun, wenn du (denkst, dass du) deinen Flug verpasst?

Nein. Aber es gibt eine sogenannte "Reifenpannenregel", obwohl dies nicht von allen Fluggesellschaften angeboten wird. Diese Regel kann genutzt werden, um noch am gleichen Tag nur eine bestätigte Ersatzgebühr anstelle einer Änderungsgebühr und einer Änderung der Tarifgebühr zu bezahlen - wenn du angibst, dass du aufgrund eines platten Reifens oder eines Unfalls Verspätung hattest. 

Diese Richtlinie ist jedoch selten auf den Internetseiten veröffentlicht - dennoch gibt es sie. 

Aber was passiert mit deinem Gepäck, wenn du den Flug verpasst?

Was solltest du tun, wenn du (denkst, dass du) deinen Flug verpasst?

Für den Fall, dass du deinen Anschlussflug verpasst, weil du entweder zu spät dran bist oder während der Sicherheitskontrolle aufgehalten wirst, dann suche schnellstmöglich einen Mitarbeiter der Airline auf. Dein aufgegebenes Gepäck geht ansonsten ohne dich auf Reisen - und das willst du bestimmt nicht. Bei rechtzeitigem Bescheid sagen, kann die Fluggesellschaft deine Gepäckstücke nachverfolgen und diese sicher für dich aufbewahren.

Was passiert, wenn du deinen Flug absichtlich verpasst?

Was solltest du tun, wenn du (denkst, dass du) deinen Flug verpasst?

Gehörst du zu den gewissenhaften Reisenden, die typischerweise drei Stunden vor ihrer geplanten Abflugszeit am Flughafen ankommen (wie beispielsweise unsere Eltern)? Dann wird es dich überraschen, dass es einige gibt, die absichtlich ihren Flug verpassen. Aber wieso?

Schnäppchenjäger haben herausgefunden, dass es günstiger ist, einen Flug mit einer Verbindung zu buchen - anstatt einen Direktflug zum gewünschten Zielort. Der Reisende steigt dann in der Zwischenstopp-Stadt aus und überspringt den Rest der Reiseroute. Wenn der Reisende aber den Flug verpasst, ohne die Fluggesellschaft zu benachrichtigen, dann wird der Rest der Reise storniert. So kann es also passieren, dass du auf einmal gestrandet bist. 

Vielflieger erhalten zudem keine Meilen für gebuchte und übersprungene Reisen - einige Fluggesellschaften schließen Reisende auch aus.