Die schönsten Rooftop-Bars in Barcelona

Die besten Blicke über die Stadt

Die schönsten Rooftop-Bars in Barcelona
Quelle: Pixabay

Barcelona ist eine echte Traumstadt, da sie Strand, buntes Stadtleben, tolle Architektur und ein aufregende Nachtleben bietet. Kein Wunde, dass jährlich tausende von Touristen die Stadt am Mittelmeer stürmen. Die Einheimischen freuen sich besonders auf den Sommer, da dann die Rooftop-Saison startet. In Barcelona gibt es nämlich zahlreiche Dachterrassen, auf denen man Partys, Konzerte oder einfach nur den tollen Ausblick genießen kann.

Für deinen nächsten Besuch in der Stadt, solltest du dir die folgenden Bars also unbedingt notieren. 

Quelle: Instagram

Grand Hotel Central

Eine der bekanntesten Rooftop-Bars gehört zum Grand Hotel Central, das am Gótico Viertel liegt. Hier können Hotelgäste tagsüber am Pool relaxen oder Feierbegeisterte nachts bis halb zwei die Nacht zum Tag machen. Die Terrasse ist nachts besonders beeindruckend, da der Pool leuchtet und man den Blick über die beleuchtete Altstadt von Barcelona hat. Die Drinks sind hier von der Extraklasse und typisch für die Stadt, solltest du hier entweder einen Mojito oder Gin Tonic probieren.

Quelle: Instagram

Ayre Hotel Rossellòn

Direkt gegenüber vom Wahrzeichen der Stadt - der Sagrada Familia, befindet sich das Hotel, das seine Dachterrasse für alle ab 11 Uhr morgens öffnet. Sie gehört zu den wenigen Dachterrassen, die einen so nahen Blick auf die wohl berühmteste Baustelle der Welt erlaubt. Auch in dieser Bar gibt es mehrere Sorten Gin Tonic, die dir der Barkeeper empfehlen wird. 

Quelle: Instagram

W Hotel Barcelona

Eines der wohl bekanntesten Hotels in Barcelona ist das W Hotel, das jeder, der einmal am Strand lag, schon gesehen hat. Das Hotel ist zwar nichts für kleine Geldbeutel, aber die Dachterrasse kann man sich für einen schönen Blick gönnen. Ab 19 Uhr füllt sich die "Eclipse"-Lounge des Hotels im 26. Stock. Wer hier etwas trinken will, sollte sich allerdings schick anziehen, da man sonst direkt als Nicht-Gast identifiziert wird. 

Quelle: Instagram

Novotel Barcelona City

In diesem können sich Gäste im Pool entspannen und gleichzeitig den schönen Ausblick auf den bunten Torre Agbar Turm genießen, der Nachts seine Farbe ändert. Die Dachterrasse befindet sich im 19. Stock und öffnet morgens um 11 Uhr. Später kommen Gäste hier auch nur für Getränke und eine entspannte Atmosphäre hin.

Quelle: Instagram

Hotel Pulitzer

Das Pulitzer Hotel hat eine Dachterrasse, die zwar nicht mit einem schönen Blick überzeugt, doch dafür umso mehr mit ihrer gemütlichen Atmosphäre. Unmittelbar am Placa Catalunya gelegen, ist die Dachterrasse gemütlich, mit vielen Pflanzen und Sofas eingerichtet. Daher wirkt die Terrasse sehr intim und Gäste könne hier ihre Ruhe mit leckeren Drinks genießen. 

Quelle: Instagram

Hotel 1989

Das Hotel befindet sich direkt in der Rambla, der bekanntesten und wohl touristischsten Straße in Barcelona. Doch wer sich auf der Dachterrasse befindet, kann sich kaum das bunte Treiben unten vorstellen. Die Terrasse ist schick und verfügt auch über einen Swimming Pool. Wer hier etwas trinken will, sollte allerdings ein hohes Budget mitbringen. Die günstigsten Getränke fangen bei 15 Euro an.

Quelle: Instagram

Hotel Espanya

Die Inneneinrichtung des Hotels ist ein architektonisches Meisterwerk. Wer sich für spektakuläre Bauten begeistern kann, sollte sich hier einmal in der Lobby umschauen. Anschließend lädt die Dachterrasse mit Blick über die ganze Stadt ein. Das Hotel befindet sich ebenfalls nahe der Rambla und liegt daher mitten in der Stadt. 

Quelle: Instagram

Hotel Barcelo

Das Hotel Barcelo liegt mitten in El Raval, ein Stadtviertel, das von vielen Touristen gemieden wird. Es hat einen schlechten Ruf, obwohl es so viele schöne Ecken zu entdecken gibt. Lass dich also nicht davon abschrecken - solange du auf dich und deine Wertgegenstände aufpasst, wird dir nichts passieren. Die Dachterrasse des Hotels bietet einen 360 Grad Blick auf die Stadt. 

Quelle: Instagram

Renaissance Hotel

Die Dachterrasse des Hotels mag nicht die schönste sein, doch sie befindet sich in zentraler Lage im modernen Stadtviertel Eixample. Direkt an der Metrostation Passeig de Gracia gelegen, kommen hier vor allem Einheimische hin. Wer also genug von Touristen hat, besucht diese Dachterrasse. Besonders bekannt ist sie für ihre After-Work-Partys am Mittwoch.