So bekommst du im Flugzeug mehr essen

Kennst du diesen Trick?

So bekommst du im Flugzeug mehr essen

Während es auf Kurzstrecken schon lange keine Mahlzeit mehr gibt, so haben es die Airlines bei den Langstrecken beibehalten. Doch leider werden die Portionen immer kleiner. Und dann kommt hinzu, dass es nur alle paar Stunden etwas zu Essen gibt. Doch mithilfe eines kleinen Tricks sollte das kein Problem mehr sein!

Wir verraten dir, wie du an Bord mehr Essen bekommst!

So bekommst du im Flugzeug mehr essen

Fragen kostet nichts

Fragen kann man wirklich immer. Das Problem besteht nur darin, dass die Maschine mit der gleichen Anzahl an Menüs beladen wird, wie auch Passagiere mitfliegen. Somit bleibt meist keine Mahlzeit übrig. Doch auf Langstreckenflügen könnte man Glück haben! Immer wieder kommt es vor, dass eine Mahlzeit abgelehnt wird und ein anderer Passagier dafür eine Mahlzeit mehr bekommen könnte.

So bekommst du im Flugzeug mehr essen

Bei anderen Airlines freut sich das Personal hingegen sogar darüber, wenn ein Nachschlag verlangt wird, da das übriggebliebene Essen sonst nur weggeworfen wird. Zwar werden auch hier die Bordmenüs an die Zahl der Buchungen angepasst, doch bei Langstreckenflügen gibt es meist fünf bis sechs Extra-Portionen.

Leider gehen die Airlines immer mehr dazu über, auch bei Mittelstreckenflügen auf das Essen zu verzichten. Wer also weniger als fünf Stunden fliegt, sollte seinen Geldbeutel bereit halten, um sich einen Snack kaufen zu können.  

Wird es also bald gar kein kostenloses Essen in Flugzeugen mehr geben?

So bekommst du im Flugzeug mehr essen

Wenn jeder Passagier nur eine Olive weniger im Salat hat, kann die Airline mehr als 37.000 Euro sparen! Billigairlines lassen Passagiere schon lange für Essen an Bord in die Tasche greifen. Doch jetzt denken auch Premium-Airlines darüber nach.

Dabei verkaufen die Airlines dies als win-win-Situation. In Zukunft soll es stattdessen eine bessere Auswahl geben. Sie setzen auf Qualität statt Masse und sind überzeugt, dass es vielen Passagieren lieber wäre, für ein hochwertiges Angebot mit Auswahl zu bezahlen als etwas inklusive zu bekommen, das man aber gar nicht haben möchte.

So bekommst du im Flugzeug mehr essen

Doch niemand ist gezwungen, im Flugzeug viel Geld für Essen auszugeben. An Bord ist Selbstverpflegung nämlich erlaubt. Dabei musst du dich jedoch an die Sicherheitsbestimmungen halten. Es dürfen nur Behälter mit Flüssigkeiten bis zu 100 Milliliter durch die Sicherheitskontrolle genommen werden. Am besten kaufst du Getränke und Essen daher erst nach der Kontrolle.