Die atemberaubendsten Festivals der Welt

Bunt, schrill und ausgefallen

Die atemberaubendsten Festivals der Welt

Festivals haben etwas Magisches an sich, das sich viele nicht erklären können. Tausende von gut gelaunten Leuten kommen zusammen und feiern zu guter Musik. Meistens sind die Locations dazu aufwendig aufgebaut und das Festival wird so zur einzigartigen Erfahrung. 

Auf den nächsten Seiten zeigen wir dir die coolsten Festivals weltweit, zu denen sich ein Trip besonders lohnt. Hier geht es nicht nur um reine Musikfestivals, sondern ebenfalls um Kunst oder andere Festlichkeiten.

Die atemberaubendsten Festivals der Welt

Holi Color, Indien und Nepal

Das Holi Color Festival hat es mittlerweile auch bis zu uns geschafft, aber ursprünglich kommt es aus Indien. Das Festival der Farben stammt aus dem Hinduismus und beinhaltet wilde Partys, auf denen sich die Leute mit Farbe bewerfen. Die Farben symbolisieren den Frühlingsanfang, die Liebe und die Menschlichkeit. Alle Menschen kommen zusammen und feiern das Leben. Was könnte einem daran nicht gefallen?

Pingxi Laternen Festival, Taiwan

Um das neue chinesische Jahr zu feiern, werden hier fast 200.000 leuchtende Laternen in den Nachthimmel gelassen. Die Laternen symbolisieren das Loslassen von schlechten Gewohnheiten und das Streben nach neuen Zielen. Das Festival ist leider sehr überlaufen und du wirst mit rund 80.000 Besuchern feiern. Die leuchtenden Laternen und die positive Stimmung der Leute sollten das aber wieder gut machen.

Die atemberaubendsten Festivals der Welt

Karneval, Venedig

Der Karneval in Venedig hat mit unserem Karneval nur das Verkleiden gemeinsam. Das Festival stammt aus der Renaissance, wo die Masken ein Anlass waren, seine Identität zu verstecken und sich deshalb Lust und Vergnügen hinzugeben. Der König von Österreich hatte das Fest irgendwann verboten, doch im 20. Jahrhundert feierte es sein Comeback. Mehr als drei Millionen Besucher reisen jedes Jahr zu diesem Anlass nach Venedig und wollen Teil dieses dekadenten Spektakels sein.

AgitAgueda, Kunst Festival, Agueda Portugal

Das Markenzeichen dieses Festivals sind Hunderte bunte Schirme, die über eine der Straßen Aguedas aufgehängt werden. Andere Teile der Stadt, wie z.B. Parkbänke werden ebenfalls in bunten Farben angemalt. Das Ziel des Festivals ist es, neue Musiker und Künstler zu promoten und schon Etablierte nicht zu vergessen. Jedes Jahr im Juli findet das Spektakel statt und lässt sich daher perfekt mit einem Sommerurlaub verbinden.

La Tomatina, Buño, Spanien

Ein Festival, bei dem man mit Tomaten um sich schmeißt? Warum nicht, dachten sich die Spanier in den 1940er Jahren und erfanden die "Tomatina". Die 10.000 Einwohner der Stadt bei Valencia feiern dieses Festival als Highlight des Jahres. Bauern stellen dafür überreife Tomaten bereit, die sie sonst wegschmeißen würden. Wenn es dir also nichts ausmacht, dreckig zu werden, ist das DEIN Festival!

Sziget Festival, Budapest

Mitten in Budapest auf einer Donau-Insel findet jeden August das Sziget Festival statt. 50 Bühnen mit 400.000 Besuchern machen das Festival zu einem Highlight, auf dem jeder etwas für seinen Geschmack findet. Internationale Musiker, Künstler und weitere Programmpunkte sorgen für das nötige Entertainment. Die Besucher kommen mittlerweile aus mehr als 70 Ländern nach Budapest. Wenn du Musik liebst und die schönste Stadt Ungarns besuchen möchtest, ist das Festival genau das Richtige für dich.