Zehn absurde Bars weltweit, die man besucht haben muss

Einen Besuch hier wird man nie wieder vergessen

Zehn absurde Bars weltweit, die man besucht haben muss

In jedem Urlaub steht früher oder später der Besuch in einer Bar an. Denn wann, wenn nicht im Urlaub, kann man ohne Rücksicht auf zeitiges Aufstehen und Termine am nächsten Tag den Abend mit einem Drink in der Hand in aller Ruhe ausklingen lassen?

Wer aber nicht nur irgendwo ein Bier trinken will, sollte sich auf den Weg in eine der Bars machen, die wir euch auf den nächsten Seiten vorstellen. Denn die sind so skurril, dass ihr einen Besuch hier mit Sicherheit nicht vergessen werdet.

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los!

#1 Buza Bar/Dubrovnik, Kroatien

In der Buza Bar sitzt man nicht auf Holzbänken und genießt dabei sein Getränk. Nein, man sitzt auf den Felsen einer Klippe und blickt dabei auf das Meer! Und wer sich denkt, dass einem die Sicht bekannt vorkommt, der irrt nicht: Der Ausblick sowie die Nachbarschaft der Bar dienten häufiger als Filmkulissen für die erfolgreiche Serie.

#2 Sky Bar/Bangkok, Thailand

Auch die Sky Bar in der thailändischen Hauptstadt dürfte Filmfreunden bekannt vorkommen: Die Bar sowie die Aussicht von ihr wurden unter anderem für den Film Hangover 2 verwendet. Und die Aussicht lohnt sich definitiv: Mit 250 Metern über dem Boden ist die Sky Bar eine der am höchsten gelegenen Bars der Welt.

#3 Die Hotelbar im Hotel Palacio de Sal/ Potosí, Bolivien

Warum sollte ausgerechnet eine Hotelbar in dieser Liste auftauchen? Der Grund wird nicht allen schmecken: Wie fast das gesamte Hotel und dessen Einrichtung, ist auch die Hotelbar aus Salz gehauen! Die Sessel sind gepolsterte Salzblöcke, die Wände bestehen ebenfalls aus Salz – ein einmaliges Erlebnis.

#4 Fragrances/Berlin, Deutschland

In der Bundeshauptstadt findet sich im Ritz Carlton die Bar Fragrances – und hier wird einiges anders gemacht als in gewöhnlichen Bars. Die Drinks basieren auf berühmten Parfums und Besucher haben die Möglichkeit, sich selbst Getränke auf Basis verschiedener Proben mixen zu lassen. Das Ganze wird in extravaganten Gefäßen serviert – einen Besuch hier wird man mit Sicherheit nicht vergessen.

#5 Baba Nest/Phuket, Thailand

In dem Urlaubsressort Sri Panwa auf der beliebten thailändischen Insel Phuket befindet sich eine Rooftop-Bar der besonderen Art: Von hier aus habt ihr einen ungestörten 360°-Blick über die Stadt und das Meer. Abkühlung gibt es im großen Pool, der natürlich Besuchern der Bar zur Verfügung steht.

#6 Cloud 9/Mamanuca-Inseln, Fidschi

Alleine schon das Setting unterscheidet das Cloud 9 von anderen Bars: Auf zwei Geschossen verteilt, schwimmt die Bar am Archipel der Mamanuca-Inseln und lässt mit Sicherheit keine Wünsche übrig. Man kann im strahlend blauen Wasser baden, es sich auf den Tagesbetten gemütlich machen oder einfach in einem Hängestuhl die Seele baumeln lassen. 

#7 Rick's Cafe/Negril, Jamaika 

Rick's Cafe klingt eigentlich wie ein reichlich unspektakulärer Name für eine Bar. Aber man sollte sich hier vom Namen nicht täuschen lassen: Auf einer Klippe gelegen kann man hier unvergessliche Sonnenuntergänge beobachten. Auch professionelle Taucher finden sich hier immer wieder ein, um fast 20 Meter tief in den Ozean zu springen.

#8 The Old Forge/Inverie, Schottland

The Old Forge ist eine traditionelle schottische Bar, in der man eine große Auswahl an Ales sowie Gerichten mit Wild oder Meeresfrüchten hat. Was die Bar so besonders macht: Es ist der abgelegenste Pub in ganz Großbritannien. Wer also Lust auf Ruhe hat, gutes Essen und Getränke aber nicht missen will, ist hier genau richtig.

#9 Monkey Bar/Berlin, Deutschland

Auf dem Dach des Bikini, ein Einkaufszentrum der besonderen Art nahe Berlin Zoo, kann man in der Monkey Bar über das umliegende Stadtgebiet blicken und dabei gemütlich seine Drinks schlürfen. Das besondere Highlight ist der Blick in den Berliner Zoo, den man von der Bar aus hat.

#10 Sossovlei Lodge/Sesriem, Namibia

In so einer Kulisse habt ihr garantiert noch kein Bier oder Wein getrunken: Direkt neben der ältesten Wüste der Welt könnt ihr in der Sossovlei Lodge gemütlich sitzen und das afrikanische Wildleben bestaunen. Für Abkühlung sorgt der dazugehörige Pool, von dem aus ihr ebenfalls ohne störende Gebäude oder ähnliches einen perfekten Rundblick auf die unberührte Natur habt.