Die besten Städte zum Essen, yummy!

Packt eure Koffer:

Die besten Städte zum Essen, yummy!

Den kulinarischen Experten unter uns wird der Speichel aus dem Mund tropfen, denn es gibt einige Städte auf der Welt, die durch ihr außergewöhnlich gutes Essensangebot herausstechen und eigentlich auch jeden Nahrungs-Muffel vom Hocker hauen.

Auf den nächsten Seiten sind die 5 besten Städte für kulinarische Kenner zusammengefasst (und für jene, die es noch werden wollen):

Mercat de la Boqueria (Barcelona, Spanien)

...ist einer der schönsten und bekanntesten Märkte in Barcelona - hier wird das touristische mit dem alltäglichen Leben der Einheimischen verbunden, die dort ihre Lebensmittel einkaufen; direkt an der Rambla. An jeder Ecke werden neue Lebensmittel angepriesen, die durch ihre Farbenvielfalt und leckeren Gerüche überzeugen. An vielen Ständen können die Lebensmittel probiert werden, nirgendwo anders kann man so frisch essen wie dort.

Es gibt alles, was das Herz begehrt: Süßigkeiten, Honig, Käse, erlesene Öle, Oliven, einheimisches und exotisches Obst und Gemüse, Fleisch, Schinken, Fisch, Meeresfrüchte - alles ist frisch und die Auswahl ist riesig.

French Fries (Brüssel, Belgien)

Na, hast du genug von den McDonald Pommes? Dann bietet Brüssel eine gute Alternative an: Die Stadt ist nicht nur für Waffeln bekannt, sondern auch für Pommes. Aber nicht nur das, die Auswahl der Lebensmittelszene ist unglaublich opulent: von bulgarischer, philippinischer und kamerunischer Küche ist alles dabei.

Stroopwafel (Amsterdam, Holland)

Holland zeichnet sich nicht nur durch ausgezeichneten Käse aus, sondern auch durch die Stroopwafeln (Sirupwaffel), die jeden Feinschmecker vom Sofa hauen. Die niederländische Spezialität besteht aus zwei aufeinanderliegenden Waffeln, zwischen denen sich eine leckere Karamelfüllung befindet, yummy!

Die Waffel hält sich seit über 200 Jahren auf dem kulinarischen Markt...

Farmer's Market (Los Angeles, USA)

Der Los Angeles Farmer's Market existiert seit 1934 und ist ein fester Markt, auf dem vielfältiges und billiges Essen angeboten wird. So verschmelzen mexikanische, koreanische und kubanische Spezialitäten miteinander und sind ein wahres Konzert für den Gaumen - dabei bleibt es aber nicht, denn es gibt noch 61 weitere Küchen. 

Fish and Chips (London, England)

Fish and Chips in London darf man sich einfach nicht entgehen lassen - wenn du alle Hot-Spots besucht hast, dann begib dich auf die Suche nach den anderen 89 nationalen Küchen. So zählt indisches Essen zu den Favoriten, aber auch Sri Lankisch, Malaysisch, Jemenitisch, Arghanisch und Burmesisch ist bei den Einheimischen sehr beliebt. 

Na, hast du Hunger bekommen? ;)