Das Holi Color Fest in Indien

Bedeutung, Ablauf und Dauer des Spektakels

Das Holi Color Fest in Indien

Das Holi Festival ist eines der bekanntesten Festlichkeiten in Indien. Die eigentliche Hindu Tradition ist aber offen für alle: An diesem Tag sind alle Menschen gleich und ignorieren das sonst so strenge Kastensystem. Auch viele Ausländer reisen zu diesem Ereignis an und feiern zusammen mit den Einheimischen. Das Holi Festival wird jedes Jahr veranstaltet, um den Beginn des Frühlings zu feiern. Dafür wird buntes Farbpulver und Wasser versprüht.

Diese Tradition hat in den letzten Jahren auch Europa erreicht, doch die meisten wissen gar nicht, was hinter dieser einzigartigen Kultur steckt. Deshalb findet ihr auf den nächsten Seiten alle Informationen rund um das Holi Festival.

Das Holi Color Fest in Indien

Der Beginn

Die farbenfrohe Party ist eigentlich nur ein kleiner Teil des ganze Holi Festes. In der Nacht vorher zünden Hindus ein Feuer und verbrennen darin eine Figur aus Stroh - das Symbol für die Dämonin Holika. Erst am zweiten Tag kommt das Farbpulver zum Einsatz. Die Dauer des Festes unterscheidet sich in den Regionen Indiens: In manchen dauert das Holi sogar bis zu 16 Tage. 

Das Holi Color Fest in Indien

Der Name 'Holi'

Der Name des Festes kommt von Holika, einer Dämonin und Schwester des Teufelkönigs Hiranyakashyap in der hinduistischen Mythologie. In dieser Geschichte verbietet der König seinem Sohn Prahlad, den Hindu Gott Vishnu zu verehren, aber Prahlad widersetzt sich seinem Willen. Als Strafe soll er mit Holika (die gegen Feuer immun ist) auf einem Holzstück über dem Feuer sitzen. Als die Flammen näher kommen, verbrennt Holika und Prahlad überlebt überraschenderweise. Weil Prahlad um die Hilfe von Vishnu bat, kann er den Flammen letztendlich entfliehen. Deshalb soll das Holi Fest daran erinnern, dass das Gute immer gewinnt und der Glaube daran Wunder bewirken kann.

Das Holi Color Fest in Indien

Essen

Bei solchen Festlichkeiten darf gutes Essen natürlich nicht fehlen. Das traditionelle Essen während des Festivals ist gujiya. Diese Teigtaschen sind mit getrockneten Früchten und Nüssen gefüllt und mit süßen Gewürzen verfeinert. Indische Familien bereiten für das Holi Festival Tonnen dieser Speise zu. Zu den beliebtesten Sorten gehören die mit Cashews, Kokos, Rosinen oder Pistazien.

Das Holi Color Fest in Indien

Die Bedeutung der Farben

Die bunten Farben haben natürlich jeweils eine Bedeutung. Rote Farbe symbolisiert Liebe und Furchtbarkeit. Blau soll an Krishna erinnern und Grün repräsentiert einen Neuanfang.

Da die Farben aus der Kleidung nicht mehr rausgehen, tragen Hindus meistens alte Klamotten. Außerdem ist es wichtig, die Augen zu schützen und das Gesicht gut einzucremen.