So planst du deinen Urlaub an nur einem Tag

Schritt für Schritt zum Traumurlaub

So planst du deinen Urlaub an nur einem Tag

Die richtige Urlaubsplanung kann viel Zeit und Nerven in Anspruch nehmen. Je nach Urlaub ist die richtige Planung aber wichtig und sollte früh genug gemacht werden. Trotzdem muss das nicht mehrere Wochen in Anspruch nehmen, sondern kann an einem einzigen Tag passieren - wenn man ein paar Tipps beachtet.

Daher helfen wir euch, den perfekten Urlaub innerhalb eines Tages zu planen. Mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung schaffen das sogar Leute, die ansonsten eher unorganisiert sind.

So planst du deinen Urlaub an nur einem Tag

1. Den Ort festlegen

Als allererstes solltest du dir natürlich überlegen, wo du hin willst und wie viel Zeit du dafür hast. Soll es ein Wochenendtrip sein oder ein längerer Urlaub? Willst du dich entspannen, möglichst viel erkunden oder einen Actionurlaub haben? Je nach Interesse legst du also dein Reiseziel fest und kannst dir anschließend über die Transportmöglichkeiten Gedanken machen.

So planst du deinen Urlaub an nur einem Tag

2. Den Flug buchen

Nachdem du weißt, wo es hingehen soll, kannst du den Flug buchen. Vergleichsportale wie Google Flights, Kayak oder Skyscanner zeigen dir immer die günstigsten Optionen. Dort kannst du auch einstellen, dass du benachrichtigt wirst, wenn die Preise fallen. Je flexibler du an Wochentagen bist desto mehr Geld kannst du sparen. Außerdem solltest du Flüge nicht am Wochenende buchen, da sie dann meistens teurer sind. Dienstagsabends oder nachts ist ein guter Zeitpunkt, an dem es meistens die billigsten Tarife gibt.

So planst du deinen Urlaub an nur einem Tag

3. Den Reisepass überprüfen

Wenn du weiter weg fliegst, solltest du unbedingt das Ablaufdatum deiner Reisedokumente checken. In den meisten Ländern muss der Reisepass noch sechs Monate gültig sein, daher ist es umso wichtiger, das Datum im Blick zu haben. Außerdem solltest du dich über nötige Visa und Einreisebestimmungen informieren.

So planst du deinen Urlaub an nur einem Tag

4. Das Budget festlegen

Natürlich kannst du nur verreisen, wenn du das nötige Kleingeld hast. Daher solltest du dir von vorneherein gut überlegen, wie viel du zur Verfügung hast. Mach am besten eine Liste mit allen Ausgaben von Hotel über Flug bis hin zum Essen und Freizeitangeboten. Dafür ist etwas Recherchearbeit angesagt, aber dafür bleibt dir am Ende eine böse Überraschung auf deinem Konto erspart.

So planst du deinen Urlaub an nur einem Tag

5. Unterkunft finden

Die richtige Unterkunft zu finden, ist gar nicht so einfach. Möchtest du lieber in ein Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Airbnb? Welche Details soll das Zimmer haben und ist es zentral gelegen? Auf Seiten wie Trivago oder Booking.com findest du die günstigsten Angebote und Deals. Ein Airbnb ist oftmals günstiger und verschafft dir den Kontakt zu Einheimischen. 

So planst du deinen Urlaub an nur einem Tag

6. Den Reiseplan erstellen

Damit du alle Unterlagen immer beisammen hast, solltest du dir eine Mappe besorgen und alle nötigen Dokumente einheften. Darin kannst du dir auch Notizen machen, Aktivitäten aufschreiben und die Tage durchplanen. So machst du es dir selbst leichter, einen Überblick zu behalten und kannst den Urlaub richtig genießen.