8 Hotels für diejenigen, die das Besondere lieben

Atemberaubend und anders...<3

8 Hotels für diejenigen, die das Besondere lieben

Wie wäre es, direkt von der Terrasse des Hotels  in die berühmte Blaue Lagune zu hüpfen oder in einem Zimmer zwischen Baumwipfeln zu nächtigen? Wir stellen euch atemberaubende Hotels vor, für die sich das Kofferpacken definitiv lohnt. Von Südtirol bis China - seid ihr bereit für eine Reise, die euer Leben verändern wird?

1. Südtirol: "My Arbor" - Baumhotel auf Stelzen

Am 06. Mai 2018 hat das Baumhotel auf Stelzen eröffnet. Das besondere Etwas an dem 4-Sterne-Hotel ist, dass es auf 34 Meter hohen Stelzen gebaut wurde, die an einem bewaldeten Hang errichtet wurden. Dadurch ist das Hotel von Baumwipfeln umgeben, die das besondere Naturprogramm bieten. Es gibt 104 Suiten, die zwischen 38 bis 130 Quadratmeter groß sind und sich auf vier Stockwerke verteilen.

Auch das Innendesign kommt nicht zu kurz - und die Räume sind mit klaren Linien und Naturmalereien gestaltet; schließlich soll der Gast die notwendige Naturatmosphäre vermittelt bekommen. Auch für Spätaufsteher ist es ideal, da das Frühstück bis mittags angeboten wird. Neben diversen Aktivitätsangeboten wie Wald-Yoga und Mountainbiken, kann man sich auch im 2500 Quadratmeter großen Spa entspannen.

Es ist für jeden etwas dabei!

2. Garmisch-Partenkirchen: "Werdenfelserei" – Boutique-Hotel mit Zugspitzblick

In der oberbayerischen Region zwischen Garmisch und Mittenwald hat am 04. Mai 2018 das Boutique-Hotel eröffnet. Das komplett aus Holz gebaute Hotel mit 51 Zimmern und Suiten bietet ein luxuriöses Gefühl. Neben der Exklusivität und dem Charme vermittelt es auch ein Stück Heimat mit dem hauseigenen Café, das von mittags bis abends Suppen, Salate, Kaffee und Kuchen der örtlichen Rösterei serviert.

3. London: "The Dixon Hotel Tower Bridge" – im Tower nächtigen

Wao, wäre es nicht ein Traum, in einer der berühmtesten Sehenswürdigkeiten zu schlafen? Das moderne Boutique-Hotel erfüllt genau das. Das Hotel befindet sich in der britischen Hauptstadt und ist eine Luxusherberge mit 193 Suiten und Zimmern - im Herbst 2018 dann auch für Gäste zugänglich. Die Zimmer sind ein Mix aus historischen und modernen Elementen.

4. Island: "The Retreat" – an der dampfenden Blauen Lagune

An einem der schönsten Orte Islands - an der blauen Lagune, befindet sich das Luxushotel "The Retreat", das am 01. April 2018 eröffnete. Die Gäste der 62 Suiten können von ihrer Terrasse aus direkt in das türkisblaue Wasser springen. Und dabei die Natur genießen. Leider ist der ganze Spaß nicht ganz günstig und kostet bis zu 1182 Euro pro Nacht.

5. Dubai: "Gevora Hotel" – Das höchste Hotel der Welt

In Dubai hat das höchste Hotel der Welt eröffnet: Der Turm des "Gevora Hotel" ist 357 Meter hoch und somit höher als der Eiffelturm in Paris. Die Türen sind mit massivem Gold verkleidet und das kleinste Zimmer der 528 Suiten ist 43 Quadratmeter groß. Neben vier Health-Clubs und zwei Edelrestaurants gibt es eine Rooftop-Poolbar und vom Pool aus kann man den Burj Khalifa sehen.

6. Malediven: "Fairmont Sirru Fen Fushi" – mit Unterwasser-Skulpturenmuseum

Das Hotel setzt seit dem 01. April 2018 neue Maßstäbe in der Inselwelt: Es liegt in einer der größten Lagunen und verfügt über ein neun Kilometer langes Hausriff. Neben den 120 luxuriösen Strand- und Overwater-Villen mit eigenen Pools und Outdoor-Badewannen. Außerdem gibt es fünf Dschungel-Villen im Safaristil, die auch über eigene Pools verfügen.

7. Malediven: "The Nautilus Maldives" – Angriff auf die Resort-Weltspitze

Das Luxushotel besteht aus 26 Häusern, die alle mindestens 280 Quadratmeter Wohnfläche bieten. Und elf Villen liegen direkt im Wasser auf Stelzen - die völlige Freiheit des Gastes steht im Mittelpunkt. Außerdem gibt es drei Restaurants, die keine Öffnungszeiten haben. Und jede Villa hat einen Captain, der sich um alles kümmert; rund um die Uhr. 

8 Hotels für diejenigen, die das Besondere lieben

8. China: „Atlantis Sanya“ - futuristisches Unterwasserhotel

Das chinesische 5-Sterne-Hotel liegt zwischen Vietnam und Hongkong und weist auf die versunkene Stadt Atlantis hin. Das futuristische Design bietet 1314 Zimmer und vermittelt dem Gast das Gefühl, in einem großen Aquarium zu sein. Und an der "Neptune Underwater Suite" schwimmen sogar tausende Meeresbewohner vorbei.