9 Beauty-Tricks, die dich viel attraktiver machen

Kleine Veränderungen mit großer Wirkung

View this post on Instagram

📸 by @maervle

A post shared by bella 🧡 (@mrsbella) on

Make-up ist wie ein Real-Life-Filter, der unsere Vorzüge im richtigen Maß unterstreicht, ohne uns dabei wie eine dicke Schicht zu bedecken – im Idealfall! 

Auf den nächsten Seiten zeigen wir dir deshalb 11 Mini-Beauty-Veränderungen, die dich ohne viel Aufwand noch viel schöner machen. 

Etwas mehr Schwung

Ein dicker Lidstrich sieht bei den meisten von uns nicht nach Sixties-Glam, sondern nach Amy Winehouse in ihren nicht ganz so guten Jahren aus. Eine zarte, schwungvolle Linie definiert dagegen dein Auge und lässt es größer wirken. 

Healthy Glow

Highlighter unter den Brauen, auf der Nasenspitze und über den Wangenknochen verleiht dir sofort einen gesunden Glow. "Warst du etwa in Urlaub?" "Nee, war nur heute Morgen ein besonders schlaues Schminkmädchen!" 💕

Oh-so-rosy

Morgens einfach mal in den Spiegel lächeln – und dabei Blush auf die Wangen auftragen. Sieht gleich gesünder aus und dauert nur zwei Minuten!

View this post on Instagram

😁 | lipstick: sephora liquid lipstick '01'

A post shared by bella 🧡 (@mrsbella) on

Rote Lippen soll man küssen

Studien zeigen immer wieder die attraktivitätssteigernde Wirkung der Farbe Rot. Es wäre ein Verbrechen an der Wissenschaft, diese Entdeckung nicht zu nutzen, oder? Deshalb setzen wir an besonders grauen Tagen auf rote Lippen und freuen uns über viele Komplimente. 

Glitzer geht immer

Leicht schimmernde Lidschatten machen deine Augen größer und strahlender. Für den Alltag kannst du auf gedeckte Farben wie Apricot, Beige oder Braun setzen, abends darf es gerne auch etwas bunter sein!

Brows on fleek

Du kannst es wahrscheinlich schon nicht mehr hören, aber es ist ehrlich wahr: Augenbrauen rahmen das Gesicht und machen einen entscheidenden Unterschied, wenn sie gut geformt sind. Wenn du unsicher bist, kannst du sie dir erst einmal bei einer Kosmetikerin oder deinem Friseur zupfen lassen und dich langsam an dein Dasein als Brauen-Expertin herantasten.

View this post on Instagram

pick a side, pick a side

A post shared by bella 🧡 (@mrsbella) on

Go natural

Zu viel Foundation deckt Unreinheiten nicht ab, sondern hebt sie nur noch stärker hervor. Setze deshalb auf einen leichte Textur oder greif gleich zu einer CC-Cream. Bei besonders kritischen Unebenheiten hilfst du zusätzlich mit Concealer nach.

Candy Rosa

Nicht jeder Tag ist ein "Rote-Lippen-hallo-hier-bin-ich!"-Tag. Die perfekte Alternative: Ein zartes Rosa, das zu deinem Hautton passt. Ist dein Teint eher geslbstichig, kannst du zu einem warmen Ton greifen, hat deine Haut einen rosigen Unterton, passen kühlere, leicht blaustichige Farben.

View this post on Instagram

eine neue Folge Glossy Talk ist online! 🔥

A post shared by bella 🧡 (@mrsbella) on

Weniger ist mehr

Zu viele Schichten Make-up, Concealer, Puder und Highlighter sehen im Alltag schnell unnatürlich aus und überdecken deine natürliche Schönheit. Denk daher immer daran: Beim Schminken wollen wir Vorzüge hervorheben und Makel verstecken und uns keinesfalls ein zweites Gesicht zaubern!