Winter-Depression: Was wirklich hilft

Diese Tipps machen dich wieder glücklich

Winter-Depression: Was wirklich hilft
Quelle: Pexels

Im Winter sehen wir Tages- und Sonnenlicht meist nur durchs Fenster. Dieser Lichtmangel verursacht die sogenannte Winter-Depression. Da wir nicht bis zum Frühjahr durchschlafen können, sagen wir der Winter-Depression den Kampf an. 

Winter-Depression: Was wirklich hilft
Quelle: Pexels

Was ist Winter-Depression?

Die Winter-Depression ist ein psychisches Leiden, das saisonal (November bis März) auftritt und durch Lichtmangel hervorgerufen wird. Betroffene haben schlechte Laune, fühlen sich müde, antriebslos und haben einen gesteigerten Appetit. Etwa zwei bis fünf Prozent der Bevölkerung leiden darunter. Leichtere Beeinträchtigungen zeigen sich bei etwa jedem vierten Bundesbürger.

Winter-Depression: Was wirklich hilft
Quelle: Pexels

Spaziere Dich fit

Das Allerbeste, was Du tun kannst, wenn Du im Winter angeschlagen bist, ist ein täglicher einstündiger Spaziergang bei Tageslicht. So kannst Du dem Lichtmangel vorbeugen. Ein Spaziergang im Dunkeln ist zwar auch gut für den Kreislauf, hilft aber nicht gegen den Lichtmangel.

Ist es schon hell, wenn Du zur Arbeit musst? Dann zieh Dich wetterfest an und laufe oder fahre mit dem Fahrrad. Nimm Dir in der Mittagspause noch eine halbe Stunde Zeit für einen Spaziergang und schon hast Du Deine tägliche Lichtdosis intus.

Winter-Depression: Was wirklich hilft
Quelle: Pexels

Schalte das Licht an

Tatsächlich schaffen es aber die wenigsten von uns, jeden Tag eine Stunde spazieren zu gehen. Eine Tageslichtlampe kann da Abhilfe schaffen. Sie simuliert – wie der Name schon sagt – das Tageslicht und steigert so unser Wohlbefinden. Die meisten Modelle, wie eine Tageslichtlampe, eignen sich gut für den Schreibtisch im Büro. Es gibt aber auch Standleuchten.

Winter-Depression: Was wirklich hilft
Quelle: Pexels

Lass es Dir gutgehen

Während einer Winterdepression fühlt man sich schon mies genug. Lass es Dir darum gut gehen. Du bist müde? Mach ein Nickerchen oder gönn Dir einen leckerenKaffee, aber hänge nicht das ganze Wochenende schlapp auf der Couch. Verabrede Dich mit Freunden zum Spieleabend, geht auf den Weihnachtsmarkt oder in die Sauna. Du hast Hunger auf Süßes? Iss einen Riegel (keine Tafel!) Schokolade.