Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst

Ideale Ziele, um sich zu erden

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

Gerade bei Städtern kann es im hektischen Alltag schnell passieren, dass man zu wenig auf sich selbst achtet. Nimmt das Überhand, reicht ein normaler Urlaub am Strand oft nicht mehr aus – denn um den Kopf richtig frei zu kriegen und wieder zu sich selbst zu finden, kann ein Abenteuer, in dem man sich auch selbst überwinden muss, nur hilfreich sein.

Auf den nächsten Seiten präsentieren wir euch daher neun Reiseziele, an denen ihr euch garantiert besser kennenlernen werdet und wieder richtig erden könnt.

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los!

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

#1: Nicaragua

In Nicaragua kommen gleich drei Dinge zusammen: Es gibt nur wenige Touristen, wodurch man genügend Zeit für sich selbst hat. Zeit bedeutet in dem zentralamerikanischen Land etwas anderes als hier – Stress und dringende Termine werdet ihr hier garantiert nicht finden, Entschleunigung ist das Zauberwort. Und zuletzt bietet Nicaragua eine atemberaubende Natur von unberührten Wäldern bis hin zu Vulkanen.

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

#2: Appalachian Trail

Dieser Wanderweg führt euch in sechs Monaten durch 14 US-Bundesstaaten. Dabei erlebt ihr nicht nur beeindruckende Natur, sondern lernt euch selbst auch von einer ganz neuen Seite kennen. Denn Äußerlichkeiten verlieren hier schnell ihre Bedeutung und auf den rund 3.500 Kilometern werdet ihr euch nicht nur einmal selbst überwinden müssen.

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

#3: Indien

Wenn es um Selbstfindung geht, darf Indien auf dieser Liste natürlich nicht fehlen. Traditionell gibt es hier ein starkes Bewusstsein für Spiritualität, das oft in Meditation und Yoga seinen Ausdruck findet. Wer möchte, kann sich für eine Zeit lang dem Alltag in einem Ashram anschließen und spüren, was es bedeutet, in elf Stunden Meditation über sich hinaus zu wachsen.

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

#4: Italien

Schon Goethe unternahm mehrere Italien-Reisen, um sich zu bilden und seine Persönlichkeit zu entfalten. Und auch heute noch zieht es viele in den Süden Europas, um mit la dolce vita den Stress und die Probleme des Alltags zu vergessen. Egal, ob ihr euch auf eine Wanderung begebt oder einfach nur mit einer guten Flasche Wein das Leben genießt – in Italien kommt jeder wieder zur Ruhe.

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

#5: Alpen

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Ruhe und Zeit für Dich findest Du garantiert in den Alpen, wo Du eine abgelegene Hütte beziehen und den Alltag hinter Dir lassen kannst. In der Abgeschiedenheit kannst Du wandern gehen, oder Deine Tage einfach mit einem Buch oder nachdenkend in den Bergen verbringen.

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

#6: Neuseeland

Auch wenn mittlerweile gefühlt die gesamte Jugend Westeuropas Neuseeland zum Backpacking für sich entdeckt hat: Auf einer Reise durch das Land wirst Du lernen was es heißt, Dich selbst zu überwinden. Egal ob im Kajak, beim Schwimmen im offenen Meer, oder bei einer gewagten Bergwanderung – aus Neuseeland kommst Du als neuer Mensch zurück.

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

#7: Südafrika

In Südafrika habt ihr die einmalige Chance, euch zum Ranger und Safari-Leiter ausbilden zu lassen. In nur wenigen Monaten erfahrt ihr so unglaublich viel über die Natur und Tierwelt des Landes, zeltet mitten im Busch und lernt, euch auf euer Gespür zu verlassen. Von einer solchen Reise kommt man garantiert nicht als derjenige zurück, als der man gefahren ist.

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

#8: Island

Auf Island kann man ideal abschalten und in Ruhe nachdenken – denn außerhalb der (beiden großen) Städte befindet man sich hier in tiefer Abgeschiedenheit. Egal, ob man sich für Küstenspaziergänge, Geysirtouren oder Wanderungen durch die größte Wüste Europas im Inland der Insel entscheidet: Die eindrucksvolle Natur Islands sorgt garantiert für einen erfolgreichen Selbstfindungstrip.

Neun Orte, an denen Du wieder ganz zu Dir finden kannst
Quelle: Pixabay

#9: Bali

Der beste Weg, Bali zu erleben, ist nicht das Touristenzentrum Kuta, sondern wohl Ubud, wo sich Tempel an Tempel reiht und man das spirituelle Leben der Balinesen spüren und sehen kann. Die Einwohner sind unglaublich freundlich und die Natur der Insel abwechslungsreich. Wohl jeder wird bestätigen können: Aus Bali kommt man als veränderte Person zurück.