Die märchenhaftesten Orte der Welt

Hier spürst du die Magie förmlich

Saut de Brot, Boudry, Schweiz

Die kleine Steinbrücke führt über den Fluss Areuse. Und sieht aus, als könnte sie von Elfen erbaut worden sein. Ist sie zwar wahrscheinlich nicht, dennoch bietet sich hier in absolut magisches Motiv für ein Foto.

View this post on Instagram

#fall #forest #green #champagne #nature #faux #verzy #reims #epernay

A post shared by Marie (@marie_travelsandfood) on

Faux de Verzy, Frankreich

Wälder haben an sich schon etwas Magisches, man erwartet, dass in nächster Sekunde ein Zwerg über den Weg huscht oder eine kleine Fee sich hinter dem Baum versteckt. Faux de Verzy ist nochmal ein besonderer Wald in der Champagne, da er ganz viele Zwergbäume beherbergt. Viele der außergewöhnlich geformten Bäume haben Namen.

Schloss Linderhof, Bayern, Deutschland

Dieses Schloss ist das Einzige, dass König Ludwig der Zweite tatsächlich fertig gebaut hat. Obwohl es weitaus kleiner als Neuschwanstein ist, ist das Gebäude und der Park absolut beeindruckend. Von Versailles inspiriert hat der König das Schloss extravagant eingerichtet. Im Gegensatz zum Sonnenkönig, war Ludwig allerdings der „Nachtkönig“. Tagsüber war er nur selten wach.

Die märchenhaftesten Orte der Welt

Fairy Glen, Uig, Schottland

Die grüne, bergige Umgebung mit den geheimnisvollen Spiralen und Kreisen befindet sich auf der Isle of Skye. Die Einige Sagen behaupten sogar, dass Elfen diese dramatische Landschaft erschaffen haben. Wenn man sich das so ansieht, scheint das gar nicht so unwahrscheinlich zu sein.

Koekohe Beach, Neuseeland

Diese mystischen Steine sehen aus als ob sie zwischen Wolken ruhen würden. Tatsächlich sind die Moeraki Steine am Koekohe Strand an der Südinsel Neuseelands anzutreffen. Die Gesteine können ein Durchmesser bis zu 3,5 Metern haben und bestehen aus Fossilien, Muscheln oder kleineren Steinen. Wie genau die Steine entstanden sind und warum können Wissenschaftler allerdings bis heute nicht beantworten. Vielleicht war da ein wenig Zauberei im Spiel.