Sind Streaming-Dienste wie Kinox und Movie4k legal?

Das besagt das neue Gerichts-Urteil!

Sind Streaming-Dienste wie Kinox und Movie4k legal?
Quelle: Getty Images

Klingt es nicht nach einem verlockenden Angebot, sich brandaktuelle Serien kostenlos und zu Hause anschauen zu können?

Streaming-Dienste wie beispielsweise Burning Series oder Movie4k werben mit genau diesem Versprechen! Bisher war allerdings nie wirklich geklärt, ob das Ganze denn legal sei.

Das neue Urteil des EuGH gibt uns nun eine Antwort!

Sind Streaming-Dienste wie Kinox und Movie4k legal?
Quelle: Pixabay

Das EuGH-Urteil zum Streaming

Am 26. April 2017 wurde ein Urteil gefällt, das nun die rechtliche Grauzone für Nutzer beim Streamen auf illegalen Portalen beseitigt und für Klarheit sorgt!

Zunächst gilt: Wenn dir bekannt sein kann, dass die angebotenen Inhalte illegal sind, kannst du strafrechtlich belangt und entsprechend abgemahnt werden. Zwar wird derzeit keine neue Abmahnwelle erwartet, doch das Risiko, haftbar gemacht zu werden, ist deutlich spürbar gestiegen!

Doch was genau ist denn nun legal bzw. illegal? 

Sind Streaming-Dienste wie Kinox und Movie4k legal?
Quelle: Pixabay

Bisherige rechtliche Lage

Zum Beispiel ist „Game of Thrones“ eine der Serien, deren neue Episoden in Deutschland zunächst immer nur im Pay-TV zu sehen sind. Nur mit einem Sky-Abo kannst du die neuen Folgen direkt sehen. Diejenigen, die hingegen nicht über ein solches Abo verfügen, finden sich dann bei dubiosen Streaming-Diensten wie Burning Series.

Allerdings kommt dabei stets die Frage auf, wie sicher das Ganze ist und welche Konsequenzen das haben kann!

Sind Streaming-Dienste wie Kinox und Movie4k legal?
Quelle: Pixabay

Ist es legal oder illegal?

Auf solchen Portalen werden durch die Betreiber geschützte Inhalte zur Verfügung gestellt, ohne jedoch die dafür notwendige Erlaubnis des Urhebers zu besitzen. Damit machen sie sich strafbar. Durch den technischen Vorgang des Streamens entsteht beim Nutzer somit eine „rechtliche Grauzone“. Denn während des Streamens wird ein Film oder eine Serie als komprimiertes Datenpaket für eine bestimmte Zeit auf deinem Computer zwischengespeichert.

Anwälte sowie Rechteinhaber sehen darin bereits eine unrechtmäßige Kopie. In Gerichtsurteilen hingegen wurde es bislang als flüchtige und begleitende Vervielfältigung angesehen, was rechtlich abgesichert ist. Durch das EuGH-Urteil hat sich die Rechtslage nun jedoch geändert!

Doch begehst du wirklich eine Straftat, wenn du diesen Service nutzt?

Sind Streaming-Dienste wie Kinox und Movie4k legal?
Quelle: Pixabay

Begehst du eine Straftat?

Wenn wir es ganz genau nehmen, wird ein geschützter Inhalt für eine bestimmte Zeit auf deinem Computer gespeichert. Nach § 16 des Urheberrechtsgesetz besitzt dieses Recht allerdings nur der Urheber selbst! Demnach wäre jeder Nutzer von Seiten wie Movie4k oder Burning Series ein Straftäter und hätte somit rechtliche Schritte zu befürchten. Dabei gibt es jedoch noch ein paar andere Paragraphen, die in diesem Zusammenhang von hoher Bedeutung sind! 

Sind Streaming-Dienste wie Kinox und Movie4k legal?
Quelle: Pixabay

Diese Paragraphen sind wichtig

Zum Beispiel räumt dir § 53 UrhG das Recht ein, Vervielfältigungen für den privaten Gebrauch vorzunehmen. Dies gilt jedoch nur, solange du dazu nicht eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendest. Zwar argumentieren Anwälte oftmals dahingehend, dass Zuschauer nicht wissen können, bei welcher Quelle dies der Fall sei, doch bei Burning Series sei dies ziemlich eindeutig!

§ 44 UrhG besagt jedoch: “Zulässig sind vorübergehende Vervielfältigungshandlungen, die flüchtig oder begleitend sind und einen integralen und wesentlichen Teil eines technischen Verfahrens darstellen”.

Folgt man der bisherigen Rechtsauslegung, greift dieser Paragraph beim Nutzen von Portalen wie Burning Series. Die gespeicherten Daten sind nur flüchtig. Folglich ist das Streamen zulässig, wobei dir dennoch eine Abmahnung drohen kann! Urheber und Anwälte sind sich nämlich dahingehend einig, dass die im Zwischenspeicher vorhandenen Dateien illegale Kopien sind!