Lufthansa-Pilot packt aus: Das machen sie wirklich auf Langstreckenflügen

Ist der Flug für den Piloten genauso entspannend wie für den Passagier?

Lufthansa-Pilot packt aus: Das machen sie wirklich auf Langstreckenflügen

Als Passagier eines Langstreckenfluges kann man sich eigentlich nicht beklagen, denn die Flugzeug-Crew ist immer darauf bedacht, den Aufenthalt so entspannt und angenehm wie nur möglich zu gestalten. Airlines lassen sich immer wieder Neues einfallen: Kuscheldecken, Schlafmasken und ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm. 

Aber wie ist der Flug eigentlich für die Piloten? Können diese auch entspannt im Cockpit sitzen, Zeitung lesen und ein Nickerchen halten? 

Lufthansa-Pilot packt aus: Das machen sie wirklich auf Langstreckenflügen

Nein. Auch bei Langstreckenflügen spielen die Wetterverhältnisse eine entscheidende Rolle, denn die Flugzeuge durchqueren mehrere Wettersysteme. So muss der Kapitän permanent eine Notfallstrategie parat haben: "Welcher Flughafen hat ein Krankenhaus, falls ein Passagier einen Schlaganfall hat? Welchen Umweg kann man bei einem Gewitter fliegen?" 

Zeit zum Zurücklehnen bleibt nicht wirklich, denn der Pilot steht unter Dauerstrom, da es endlose Szenarien gibt, die bedacht werden müssen.

Dennoch...

Lufthansa-Pilot packt aus: Das machen sie wirklich auf Langstreckenflügen

...haben die Piloten genügend Zeit, um auf die Toilette zu gehen oder sich etwas zum Essen zu holen. Bei sehr langen Flugstrecken fliegt die Piloten-Crew auch zu dritt, sodass sich alle abwechseln können. Schließlich sind ja auch diese keine Maschinen, die ihre menschlichen Grundbedürfnisse ausstellen können - das können nur Sniper!

Aber...

Lufthansa-Pilot packt aus: Das machen sie wirklich auf Langstreckenflügen

...wenn die Piloten zu dritt fliegen, dann kann jeder auch ein Drittel der Flugzeit schlafen. Andernfalls wäre die Konzentrationsspanne auch mehr als gestört und das will man eigentlich bei solch einer hohen Verantwortung vermeiden. Dennoch ist es nur allzu gut bekannt, dass Arbeitsbedingungen nicht überall gerecht sind - Piloten können sich jedoch nicht beschweren.

Obwohl...

Lufthansa-Pilot packt aus: Das machen sie wirklich auf Langstreckenflügen

...die Arbeitsbelastung insbesondere eine Stunde nach dem Abheben sowie kurz vor der Landung am größten ist, sind Langstreckenflüge generell für Piloten nicht einfach. Dennoch ist es hilfreich, dass immer ein Co-Pilot da ist, der im äußersten Notfall eingreifen kann - vier Augen sehen bekanntlich mehr als vier.

War dir bewusst, dass Piloten unter solch einem enormen Druck stehen?