So werden eure Flitterwochen zum Erfolg

Tipps für eine harmonische Zeit zu zweit

So werden eure Flitterwochen zum Erfolg

Die Flitterwochen gehören nach einer Hochzeit zu den schönsten Erfahrungen, die ein Paar zusammen machen kann. Auf Wolke 7 schwebend reisen viele frisch Verheiratete an die schönsten Orte der Erde und gönnen sich Sachen, die sie sonst nie machen würden. Immerhin sind es ja die Flitterwochen. Damit die Zeit auch wirklich erholsam wird, solltet ihr aber ein paar Tipps beachten.

Auf den nächsten Seiten erfahrt ihr, wie eure Flitterwochen zum absoluten Traumurlaub ohne Stress und Streitereien werden.

So werden eure Flitterwochen zum Erfolg

Plant Ruhe ein

Ihr seid gerade von eurer Hochzeit gekommen, für die ihr ein Jahr geplant habt. Dafür musstet ihr euch mit Familienmitgliedern streiten, mit dem Catering diskutieren und darauf achten, dass das Budget stimmt. Dass das an euch nicht spurlos vorbeigegangen ist, ist klar. Daher sind die Flitterwochen ein geeigneter Zeitpunkt, um die Akkus wieder aufzutanken. Auch wenn ihr auf Action steht und keine fünf Minuten still sitzen könnt, solltet ihr euch ein paar Tage wirklich nur Zeit für euch nehmen. Wenn ihr in einer Stadt ankommt, lasst sie erstmal auf euch wirken, entspannt euch und plant nicht alle Tage voll. 

So werden eure Flitterwochen zum Erfolg

Macht das, worauf ihr wirklich Lust habt

In der heilen Hochzeitswelt existieren viele Klischees - zum Beispiel darüber, wie die perfekten Flitterwochen auszusehen haben. Aber wenn ihr darauf keine Lust habt, ist das völlig in Ordnung. Nicht jeder muss sich Champagner-schlürfend in einem Whirlpool mit Rosenblättern bedeckt die Liebe beweisen. Wenn ihr Bock auf Action habt und Kitsch verabscheut, macht das. Es muss nicht immer das All-Inclusive Resort in der Karibik sein. Auch ein Backpacking-Trip durch Südamerika kann für viele der ideale Trip für die Flitterwochen sein.

So werden eure Flitterwochen zum Erfolg

Plant genug Budget ein

An den Flitterwochen solltet ihr nicht sparen. Falls ihr es euch gerade nicht leisten könnt, wartet lieber noch ein bisschen. Auf eurer Hochzeit könnt ihr schon mal Geld für euren Urlaub oder bestimmte Erlebnisse sammeln. So könnt ihr euch entspannen und müsst nicht ständig ans Geld denken. Es muss aber auch kein Luxus pur sein. In fremden Ländern ist es sehr authentisch, auch mal mit den Einwohnern an einem Straßenstand zu essen und nicht immer nur in die Touristen-Fallen zu tappen.

So werden eure Flitterwochen zum Erfolg

Trefft nicht so viele Entscheidungen

Bei der Hochzeitsplanung musstet ihr bereits Unmengen an Entscheidungen treffen. Dass das auf Dauer anstrengend ist, ist keine Frage. Daher werdet ihr feststellen, dass euch die einfachsten Entscheidungen Kopfschmerzen bereiten. Bier oder Wein? Strand oder Stadt? Im Hotel essen oder außerhalb? Macht euren Partner darauf aufmerksam und lasst ihn auch mal Entscheidungen treffen. Nur so könnt ihr wirklich entspannen. 

So werden eure Flitterwochen zum Erfolg

Akzeptiert die Macken eures Partners

Je nachdem, ob ihr schon einmal zusammen gereist seid, können Flitterwochen, in denen ihr 24/7 aufeinander hockt, ganz schön anstrengend sein. Daher solltet ihr lernen, mit den Macken eures Partners umzugehen und ihn nicht dafür zu bestrafen. Es ist auch völlig in Ordnung, ein paar Stunden am Tag etwas getrennt voneinander zu machen. Ihr müsst nicht jede Sekunde miteinander verbringen, nur weil ihr in den Flitterwochen seid.