Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

Die stehen definitiv auf unserer Bucket List

Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

Wanderlust, [die]: der stetige innere Antrieb, sich die Welt zu erschließen; mit der Natur eins zu sein; zu reisen und Erfahrungen zu machen.

... aber eigentlich braucht es für dieses Gefühl keine Definition, denn wir alle kennen und verspüren es, wenn uns der triste Alltag einholt. Diese Sehnsucht nach dem sagenumwobenen "Mehr" – mehr sein, mehr sehen, mehr erleben. Und wo ginge das besser als fern von zuhause, an den atemberaubendsten Orten der Welt. 

Dazu gehören die folgenden 10 definitiv – deshalb darfst du auch schon mal Stift und Papier zur Hand nehmen und fleißig Notizen für deine Bucket List machen!

Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

#10: Ich will ... Alaskas unglaubliche Natur entdecken!

Beste Reisezeit: Mai bis August

Alaska ist der größte und zugleich am wenigsten dicht besiedelte Bundesstaat der USA. 17 der größten Berge des Landes sind hier ebenso zu finden wie 300 Flüsse und 100.000 Gletscher. 

Da kann man sich fast nicht entscheiden, wo man anfangen soll, oder? Der Denali National Park sollte jedoch auf jeden Fall auf deiner Liste stehen, denn der überzeugt wirklich jeden!

Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

#9: Ich will ... durch die Dünen Namibias tollen!

Beste Reisezeit: Ende Mai bis Ende September

Die Namib-Wüste in Namibia besticht mit Dünen, die sich auf bis zu 300 Metern türmen und sich elegant im Wind schlängeln. Gesäumt vom türkisblauen Himmel, wirst du diesen unglaublichen Anblick dein Leben lang nicht mehr vergessen!

#8: Ich will ... Sri Lankas Rock City bestaunen!

Beste Reisezeit: Der Regen im Land wird von zwei Monsunen bestimmt; der Südwest-Monsun bringt von Mai bis August Regen an die West- und Südküste. Der Nordost-Monsun bestimmt das Wetter von Oktober bis Januar an der Nordost- und Südküste.

Sigiraya ist ein Monolith, der die Ruinen einer historischen Felsenfestung (Rock City) trägt. Inmitten der grünen Landschaft ragt er wie ein Monument hervor – und verschafft dir, hast du ihn erst einmal erklimmen können, einen unvergleichlichen Ausblick!

Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

#7: Ich will ... den Himalaya sehen!

Beste Reisezeit: Durch die, je nach Region, langen und kalten Winter solltest du lieber in der warmen Jahreszeit anreisen.

Wir trauen uns nicht aus dem Stegreif zu, den Himalaya zu besteigen – aber den atemberaubenden Anblick wollen wir trotzdem nicht missen. Der Himalaya erstreckt sich über 2400 Kilometer, von Pakistan bis Indien. Kathmandu, Lhasa, Islamabad, Paro, Delhi and Guwahati sind die besten Städte, um sich dem Giganten zu nähern.

Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

#6: Ich will ... in den Cenoten tauchen!

Beste Reisezeit: Die Yucatán-Halbinsel kann ganzjährig bereist werden.

Unter der Yucatán-Halbinsel verlaufen die weltweit längsten Unterwasser-Höhlensysteme. Die Decken-Einbrüche, die den Zugang zu den Höhlen ermöglichen, nennt man die Cenoten. Wer würde nicht gerne in die kristallklare, versteckte Unterwasserwelt eintauchen?

#5: Ich will ... bis zum Tiger's Nest klettern!

Beste Reisezeit: März bis Mai oder September bis Oktober

Das berühmte buddhistische Kloster Taktsang ("Tigernest") liegt auf 3120 Metern Höhe inmitten der schroffen Höhen des Himalayas. Es ist nur zu Fuß oder mit Maultieren zu erreichen, aber ein Aufstieg lohnt sich auf alle Fälle – allein für die Bilder!

Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

#4: Ich will ... auf der chinesischen Mauer laufen!

Beste Reisezeit: April und Mai oder September und Oktober

Die chinesische Mauer steht sicherlich schon auf einigen Bucket Lists – und das völlig zurecht! Wer eine Reise plant, sollte sich aber gründlich überlegen, welchen Abschnitt er wählt – 9000 Kilometer Länge sind insgesamt nämlich nur schwer zu bewältigen.

Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

#3: Ich will ... die alte Ruinenstadt Petra entdecken!

Beste Reisezeit: Auf keinen Fall während der Wintermonate – da ist die Felsenstadt unter Umständen nicht zu erreichen. 

Gut geschützt zwischen schroffen Felswänden liegt die antike Ruinenstadt Petra in Jordanien. Für das heutige Auge erscheint die "Rote Stadt" so unwirklich und atemberaubend, dass sich eine Reise definitiv lohnt! 

Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

#2: Ich will ... eine Botswana-Safari machen!

Beste Reisezeit: Generell zählt Botswana zu den ganzjährigen Reisezielen. In der Regenzeit (November bis März) sind jedoch einige Wege unbefahrbar.

Die weitgehend unberührte Wildnis macht Botswana zu einem beliebten Ziel für Safari-Urlauber. Erstaunliche Naturwunder und spektakuläre Touren bieten eine Reiseerfahrung, wie man sie nirgends sonst bekommt!

Die 10 atemberaubendsten Reiseerfahrungen

#1: Ich will ... den Grand Canyon sehen!

Beste Reisezeit: die Übergangsmonate (März, April, Mai sowie Mitte September bis Mitte November)

Nicht umsonst ist der Grand Canyon für viele das Nonplusultra der beeindruckendsten Reiseerlebnisse. Kleiner Tipp: Am North Rim finden sich deutlich weniger Mitreisende – wer die Natur in vollen Zügen genießen will, beginnt seine Reise hier.