Das sind die hässlichsten Städte Deutschlands

Die Top 14

Das sind die hässlichsten Städte Deutschlands

Platz 11: Ludwigshafen

Ludwigshafen ist immer ganz weit oben dabei, wenn es um die hässlichsten Städte Deutschlands geht. Im Grunde besteht die Stadt einzig und allein aus dem BASF-Werk. Dementsprechend ist das Stadtbild durch Industrie gezeichnet. Daneben gibt es graue Plattenbauten und keine attraktive Innenstadt. In der Umgebung wird auch gerne gesagt, dass Ludwigshafen nur Brücken hat, damit die Einwohner nach Mannheim flüchten können. Da selbst Einheimische zugeben, dass die Stadt hässlich sei, hat sie den Titel auf jeden Fall verdient.