Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub: So sparst du im Urlaub Geld

So einfach bekommst du eine Summe zusammen!

Eine Urlaubslandschaft ist zu sehen und es geht um sparen im Urlaub.

Wenn du Instagram, Facebook & Co. scrollen sehen wir immer wieder die schönsten Urlaubsbilder von Freunden und Bekannten. Natürlich kommt da auch mal die Frage auf, ob sie denn nicht im Lotto gewonnen hätten. Irgendwie müssen sie sich die Traumurlaube ja schließlich leisten können. Doch nur äußerst selten steckt ein Lottogewinn dahinter!

Wir verraten dir, wie du ganz leicht für die nächste Reise sparen kannst:

Ein Urlaubsort ist abgebildet und es geht um sparen im Urlaub.

So sparst du effektiv für den Urlaub:

Suche dir ein günstiges Reiseziel. Wusstest du, dass Europa meist deutlich teurer ist als Reiseziele in Südamerika oder Südostasien? Lasse dich nicht von Langstreckenflügen abschrecken!Flexibel sein lohnt sich! In der Nebensaison sind die Flüge in der Regel deutlich günstiger. Zudem kannst du nach den günstigsten Reisemonaten für dein Ziel schauen. Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du Reisen während der Ferien unbedingt vermeiden.

Zu sehen ist eine Urlaubslandschaft und es geht um sparen im Urlaub.

Melde dich auf diversen Portalen an!

Die ständigen Mails könnten zwar etwas nervig sein, doch es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen. So weißt du immer zuerst über Angebote Bescheid und kannst dich über echte Schnäppchen freuen!Achte bei der Flugbuchung unbedingt auf die Flugzeiten! Wenn du erst abends ankommst, und früh morgens wieder abreist, hast du quasi zwei Hotelnächte umsonst bezahlt.

Abgebildet ist eine Urlaubslandschaft und es geht um sparen im Urlaub.

Vergleiche die Flugpreise von allen in Frage kommenden Flughäfen!

Bereits hier gibt es häufig schon große Unterschiede. Bei einem nahegelegenen Flughafen ist es auch immer gut, Freunde zu fragen, ob sie euch hinbringen können, sodass man sich die teuren Gebühren für einen Parkplatz sparen kann. Sollte das nicht gehen, solltet ihr euch vorher über Parkmöglichkeiten informieren. Meist sind die günstigen Parkplätze etwas abgelegen, doch mit einem Transfer ist das kein Problem.

Zu sehen ist ein Urlaubsort und es geht um sparen im Urlaub.

Das solltest du bei den Zusatzkosten beachten

Vor dem Urlaub solltest du dir auch über die Zusatzkosten Gedanken machen und diese möglichst in Erfahrung bringen. Dabei solltest du vor allem darauf achten, ob es in deinem Urlaubsland eine Touristensteuer gibt, ob man Mautgebühren bezahlen oder gar ein Visum beantragen muss. Dies sind wichtige Faktoren, die den Preis des Urlaubs ganz schön in die Höhe treiben können.

Diese Punkte solltest du bedenken:

Urlaubsort ist abgebildet und es geht um sparen im Urlaub.

Vor der Buchung solltest du dich fragen, ob du wirklich eine Reiseversicherung benötigst. Mittlerweile haben nämlich viele Kreditkarten wie beispielsweise VISA eine Reiseversicherung bereits inkludiert. Zudem solltest du bei der Kreditkarte selbst darauf achten, dass sie keine Auslandseinsatzgebühr beinhaltet.Wichtig ist vor allem, dass dein Reisepass noch gültig ist! Viel zu häufig kommt es vor, dass man am Flughafen unnötig Geld bezahlen muss, weil man vergessen hast, das vorher zu überprüfen.Zuletzt ist es wichtig, die Gepäckbestimmungen zu prüfen. So vermeidet ihr es ebenfalls, am Flughafen hohe Gebühren für beispielsweise Übergepäck zu bezahlen.

Urlaubsort kann man sehen und es geht um sparen im Urlaub.

Als Touri solltet ihr euch auf keinen Fall abzocken lassen.

Gerade bei Taxifahrten solltest du dich vorab über die Strecke erkundigen und eventuell das GPS deines Telefons einschalten, sodass du sehen kannst, wohin die Fahrt geht.

Als Student kommt man zudem häufig billiger weg!

Informiere dich vor Reiseantritt über mögliche Rabatte für Studenten und habe deinen Studentenausweis stets bei dir.Auf der nächsten Seite liest du, wie du im Alltag für deinen nächsten Urlaub sparen kannst:

Zu sehen ist ein Urlaubsort und es geht um sparen im Urlaub.

So sparst du im Alltag:

Frage dich beim Shoppen immer, ob du das Kleid, die Jeans oder das Oberteil wirklich brauchst! Musst du wirklich zehn Jeans im Schrank liegen haben? Habe dabei stets im Hinterkopf, dass du durch den Verzicht mehr Geld für deinen Trip zur Verfügung hast!Musst du jedes Wochenende ausgehen? Ein Besuch im Restaurant ist Luxus und sollte daher nicht zur Gewohnheit werden. Lade deine Freunde doch ein und bestellt etwas oder kocht gemeinsam.

Ein Urlaubsort ist zu sehen und es geht um sparen im Urlaub.

Hast du deinen Handyvertrag mal gecheckt? Gibt es eventuell günstigere Alternativen?Muss es wirklich das neue iPhone 8 sein oder ist das iPhone 7 vielleicht genauso geeignet?Und wie ist es eigentlich mit dem Vertrag im Fitnessstudio? Besuchst du es wirklich regelmäßig oder zahlst du nur deine Gebühren und nutzt es nicht? All diese Faktoren solltest du überdenken. Denn hier lässt sich bares Geld sparen.Doch wie kann man eigentlich im Urlaub sparen?

Ein Urlaubsort ist abgebildet und es geht um sparen im Urlaub.

So sparst du im Urlaub:

Sich das Zimmer mit zehn Fremden zu teilen ist wahrlich nicht eine Traumvorstellung. Dennoch ist es die wohl günstigsten Variante. Allerdings bieten viele Hostels auch Doppelzimmer an, welche günstiger sind als Einzelzimmer. Suche dir also einen Reisebuddy und macht gemeinsam die Gegend unsicher!Hast du schon von Flashpacking gehört? Dabei checkst du nicht ein teures Hotel ein, allerdings in bessere Hostels oder Mittelklasse-Unterkünfte.

Man sieht einen Urlaubsort und es geht um sparen im Urlaub.

So kannst du beim Essen sparen:

Beim Reisen solltest du unbedingt lokales Essen probieren! Wage dich vor die Türen der Hotelanlage und esse dich durch die Märkte! Es lohnt sich.Wenn du in deiner Unterkunft eine eigene Küche hast, solltest du auch das nutzen! In einem fremden Land ist es besonders interessant mal durch die Supermärkte zu schlendern und zu sehen, was dort so angeboten wird.