Die 9 größten Packfehler, die wir alle machen

Du auch? Bestimmt!

Die 9 größten Packfehler, die wir alle machen

Es gibt Leute, die sind eigentlich dauerhaft am Reisen - und haben einfach die besten Tricks raus, um ihren Koffer effizient zu packen. Einige von uns haben das leider nicht so gut drauf und nehmen lieber den gesamten Kleiderschrank mit, da sie einfach auf nichts verzichten können. Wir haben euch die 9 besten Pack-Tipps zusammengetragen, so kann nichts mehr schief gehen:

1. Pack-Fehler: Du packst zu viel unnötigen Kram.

Am einfachsten ist es, wenn du im Vornherein deine Outfits planst, so kannst du gleich entscheiden, welche Schuhe und Accessoires du am besten in deinen Koffer schmeißt und nimmst nicht jeden unnötigen Kram mit. 

2. Pack-Fehler: Du packst zu kleinteilig ein.

Fährst du in den Sommerurlaub? Umso besser, denn da empfiehlt es sich, wenn du auch Kleider in den Koffer schmeißt. So sparst du nicht nur Platz, sondern kannst dich auch entspannter einkleiden und stehst nicht stundenlang vor deiner Outfit-Wahl.

3. Pack-Fehler: Du packst zu schwer.

Modeprofis achten immer darauf, dass ihr Gepäck nicht zu schwer ist, da sie ja auch noch für den Rückflug ein wenig Platz benötigen, um die gekauften Souvenirs zu verstauen. Also solltest du lieber auf schwere Schuhe und Pullover verzichten - am Ende musst du vielleicht auch noch für Übergepäck zahlen. 

Die 9 größten Packfehler, die wir alle machen

4. Pack-Fehler: Du packst zu extravagant.

Sei ehrlich zu dir selbst: Trägst du im Urlaub wirklich immer ein stylisches Outfit? Meistens reicht es dir doch, wenn du einen Bikini überwirfst und abends wird dann vielleicht nochmal das ein oder andere Outfit aus dem Schrank gekramt. Setze doch lieber auf schlichte Teile und poliere dein Outfit mit Schmuck und Gürtel auf.

5. Pack-Fehler: Du packst zu bunt.

Hört sich komisch an, ist aber so. Du erleichtert dir das Leben, wenn du dein Gepäck in einfachen Farben hältst - wie schwarz oder weiß. So passt immer alles zusammen und du tüftelst nicht ewig an deinem Outfit herum.

6. Pack-Fehler: Du packst zu chaotisch.

Du wirfst ohne Plan einfach alles in den Koffer? Das kann wirklich nicht gut gehen. Strukturiere dir das Packen lieber ein bisschen, das erleichtert dir so einiges. Andernfalls schleppst du zu viel unnötigen Kram mit. 

Die 9 größten Packfehler, die wir alle machen

7. Pack-Fehler: Du packst zu unvorbereitet.

Das Horror-Szenario schlechthin: Dein Koffer geht auf dem Flug verloren und niemand weiß natürlich, wo er ist. Sind da alle deine teuren Dinge drin, die dir lieb und wichtig sind? Das ist nicht gut. Aber noch dümmer ist es, wenn du am Ende ohne Schlüpfer dastehst. Also packe dir immer ein bisschen Reserve in dein Handgepäck.

Die 9 größten Packfehler, die wir alle machen

8. Pack-Fehler: Du stapelst deine Klamotten in den Koffer.

Kennst du schon Trick 17? Nein? Dann wird es Zeit. Wenn du deine Klamotten ordentlich zusammenrollst, dann sparst du definitiv mehr Platz und kannst umso mehr mitnehmen. Du brauchst auch keine Angst haben, dass deine Sachen so zerknittern, das tun sie nämlich nicht. Probiere es doch mal aus.

Die 9 größten Packfehler, die wir alle machen

9. Pack-Fehler: Du tauchst dich nicht mit deinen Freunden aus.

Wenn du mit deinen Freunden verreist, dann könnt ihr euch doch untereinander absprechen, wer was mitnimmt. So kannst du den Föhn in den Koffer werfen, deine Freundin das Haarspray. Kommunikation ist alles und ihr habt letztendlich nicht alles doppelt und dreifach dabei.