Fünf Reiseziele für Regenliebhaber

Regen schafft eine ganz eigene Atmosphäre

Fünf Reiseziele für Regenliebhaber

Wenn es anfängt zu regnen, stellt sich bei vielen eine Trauermiene ein. Mit der Sonne ist für diese Menschen auch die Freude verschwunden. Aber nicht so Regenliebhaber: Wenn die kleinen Tropfen anfangen, auf den Boden, Bäume und Dächer zu rieseln, gibt das nicht nur eine einzigartige Melodie. Auch der Geruch von frischem Regen bringt sie zum Träumen. Kein Wunder also, dass Urlaub nicht für alle Sonne und Strand bedeutet.

Wenn ihr euch bei Regenwetter auch am wohlsten fühlt, findet ihr in den fünf Reisezielen, die wir euch auf den nächsten Seiten vorstellen, ganz bestimmt Inspiration für euren nächsten Trip.

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los!

1. Lloro, Kolumbien

Die kolumbianische Stadt Lloro ist die nasseste Stadt der Welt: Jeden Tag regnet es dort verlässlich. So kommen hier pro Jahr durchschnittlich 13.300 Millimeter Regen aus den Wolken. Wer einen klassischen Wanderurlaub hier machen will, sollte gewarnt sein: Der Regen richtet sich nicht nach Jahreszeiten, wie in anderen regenreichen Städten. Aber wer Regen liebt, kann sich sein Regencape anziehen und hier entspannt die beeindruckende Natur Kolumbiens genießen.

2. Pohnpei, Mikronesien

Pohnpei ist die größte und am weitesten entwickelte Stadt der Föderierten Staaten von Mikronesien und ähnlich wie in Lloro ist hier konstant mit Regen zu rechnen – bis zu  7.600 Millimeter pro Jahr. Allerdings bietet die pazifische Insellage noch weit mehr: So kann man hier zum Beispiel im Ozean surfen und tauchen. Alles im Regen, versteht sich.

Fünf Reiseziele für Regenliebhaber

3. Vancouver, Kanada

Vancouver gehört zu einer der größten Metropolregionen Kanadas mit über 2,4 Millionen Einwohnern. Wer mehr möchte, als einfach Natur im Regen, wird in Vancouver auf seine Kosten kommen: Es ist mit einem Niederschlag von durchschnittlich 1.189 Millimetern jährlich eine der verregnetsten Städte Kanadas mit einem reichhaltigen Angebot an Kultur und Sehenswürdigkeiten. 

Fünf Reiseziele für Regenliebhaber

4. Seattle, USA

Die Hauptstadt des US-Bundesstaats Washington ist eine der regnerischsten Städte der USA: Im Mittel regnet es hier 944,7 Millimeter pro Jahr – daher auch der Name Rain City. Mit seinen Attraktionen wie der Space Needle und der Seattle Symphony ist die Stadt ein Muss für alle Regenliebhaber. Insbesondere zwischen Oktober und Mai verwandelt sich die Stadt in eine traumhafte Regenlandschaft.

Fünf Reiseziele für Regenliebhaber

5. Kauai, USA

Die Insel gehört zu den acht Hauptinseln des US-Bundesstaats Hawaii und bietet Naturfreunden eine große Auswahl an verschiedensten Panoramen. Je nach Region können Regenfans sich hier auf 900 bis über 9.000 Millimeter Regen im Jahr freuen. Durch die tropischen Temperaturen lässt es sich auch bei dem Nass vom Himmel an den Stränden und in den Bergen entspannt entlang wandern.