Sieben Dinge, die man vor einer Barcelona-Reise wissen sollte

Hier gelten zum Teil ganz eigene Regeln

Sieben Dinge, die man vor einer Barcelona-Reise wissen sollte

Barcelona ist eine traumhaft schöne Stadt, die für Touristen viel zu bieten hat: Imposante Architektur, gutes Essen und einen kulturellen Fundus, der seinesgleichen sucht. Allerdings wissen das immer mehr Menschen: Im Jahr 2017 besuchten 32 Millionen Menschen die katalanische Hauptstadt. Mittlerweile hat der Bürgermeister der Stadt ein Gesetz verabschiedet, dass die Anzahl der Hotelbetten und Ferienwohnungen stark limitiert werden müssen und auch die Touristensteuer wurde angehoben.

Ist man also in Barcelona unterwegs, will man nicht sofort als nerviger Tourist auffallen. Damit das gelingt, haben wir auf den nächsten Seiten sieben Tipps gesammelt, mit denen man sich souverän und respektvoll durch das beliebte Reiseziel bewegen kann.

Mit einem Klick auf 'Weiter' geht es los!