Das darfst Du wirklich im Hotelzimmer mitnehmen

Aber es wird weit mehr geklaut

Das darfst Du wirklich im Hotelzimmer mitnehmen

Übernachtungen in Hotels haben vieles für sich: Die Betten sind bequem, man muss nicht selber aufräumen und die stressigen Kleinigkeiten des Alltags werden einem abgenommen. Und dazu kommt die Ausstattung! Von weicher Bettwäsche über Kosmetikartikel bis hin zu Handtüchern und Bademänteln, für alles ist gesorgt. Da schadet es doch nicht, wenn man sich etwas von diesem Feeling mit nach Hause nehmen möchte, und das ein oder andere Handtuch bei der Abreise im Koffer verschwinden lässt, oder?

Ganz so einfach ist es aber nicht. Der Hotelverband Deutschland (IHA) schätzt, dass Hotels durch Diebstähle jährlich Schäden in Millionenhöhe verursachen. Was sollte man also besser im Zimmer lassen, und was kann man getrost als Andenken mitnehmen?

Auf den nächsten Seiten klären wir es auf!