So hoch ist der Bierkonsum in Deutschland

Bestimmte Mythen halten sich hartnäckig

So hoch ist der Bierkonsum in Deutschland

Bier gilt als das Lieblingsgetränk der Deutschen - und das zeigt sich schon deutlich daran, was passiert, wenn Hersteller laut mit der Idee spielen, etwas am fast heiligen Reinheitsgebot zu verändern. Dabei ist das ursprünglich bayerische Reinheitsgebot von 1516 mehr Tradition als Gesetz: Zwar war es zeitweilig in Deutschland tatsächlich gesetzliche Grundlage für die Herstellung von Bier, mittlerweile regeln jedoch andere Verordnungen den deutschen Biermarkt.

Aber das tut dem Bierkonsum der Deutschen keinen Abbruch - oder etwa doch? Statistiken zeigen, dass auch das goldene Lieblingsgetränk hierzulande veränderten Konsumgewohnheiten unterworfen ist.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir vier Mythen rund um den Bierkonsum der Deutschen - und welche Konsequenzen sich daraus ziehen lassen.

Auf der nächsten Seite geht es los!